• aktualisiert:

    PREMICH

    Infostand und Zwischenstand

    Das Projektteam Dorfladen Premich zieht am Samstag, 25. März, erste Bilanz, wie es um die Bereitschaft der Bürger steht, sich am Premicher Dorfladen zu beteiligen.

    Das Projektteam „Dorfladen Premich“ zieht am Samstag, 25. März, erste Bilanz, wie es um die Bereitschaft der Bürger steht, sich am Premicher Dorfladen zu beteiligen. Das geschieht im Rahmen einer kleinen Fete am Feuerwehrplatz – direkt neben der alten VR-Bank, die für den Dorfladen-Neubau abgerissen werden soll.

    Wie ein Dorfladen funktioniert Ab 11 Uhr wird es dort neben Bratwürsten und Getränken, Kaffee und Kuchen außerdem einen Infostand geben, an dem Mitglieder des Projektteams Auskunft über das Projekt geben. Wer sich also noch nicht sicher ist, ob oder in welcher Höhe er sich am Dorfladen beteiligen kann, bekommt dort kompetente Auskünfte, wie genau das mit dem Dorfladen funktionieren soll und was genau geplant ist. Beteiligungsbarometer

    Gegen 15 Uhr wird dann bekannt gegeben, in welcher Höhe bis zum ersten Stichtag 18. März bereits Absichtserklärungen für Beteiligungen am Dorfladen abgegeben wurden - wieviel von den geplanten 80 000 Euro also bereits zusammengekommen sind. Danach wird das Beteiligungsbarometer auf den erreichten Wert eingestellt.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!