• aktualisiert:

    BAD KISSINGEN

    Praktikantin findet Vermissten

    Spürsinn bewiesen hat eine 20-Jährige, die zurzeit ein Praktikum bei der Bad Kissinger Polizei absolviert, bei der Suche nach einem Vermissten.

    Spürsinn bewiesen hat eine 20-Jährige, die zurzeit ein fünfmonatiges Praktikum bei der Bad Kissinger Polizei absolviert.

    Wie die Beamten berichten, wurde die Inspektion am Mittwochnachmittag informiert, dass sich ein 69-Jähriger, der mit seiner Wohngruppe der Lebenshilfe den Bad Kissinger Weihnachtsmarkt besucht hatte, von der Gruppe entfernt hatte und vermisst wurde. Mehrere Streifenbesatzungen machten sich auf die Suche nach dem Mann.

    Die 20-Jährige entdeckte den Mann dann im Bereich der Garitzer Kreuzung. Eine Streife nahm ihn mit und brachte ihn zu seiner Wohngruppe.

    Bearbeitet von Siegfried Farkas

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.