• aktualisiert:

    Riedenberg

    Hoch die Beine und die Tassen

    Die Riedenberger Büttenabende haben sich in über 40 Jahren von einer kleinen Veranstaltung zu einem Großereignis entwickelt. 150 Akteure bereiten sich vor.

    Die Vorbereitungen für den Riedenberger Fasching laufen auf Hochtouren. Die insgesamt sieben Tanzgruppen üben fleißig. D...

    150 Männer, Frauen und Kinder sind derzeit in Riedenberg im Ausnahmemodus. Jetzt beginnt die heiße End-Phase der umfangreichen Vorbereitungen für die großen Riedenberger Büttenabende . Seit mehr als vier Jahrzehnten finden diese in der Turnhalle des Kinderdorfes St. Anton schon statt . Begonnen hatte man ganz klein in den örtlichen Gastwirtschaften, damals noch unter Federführung des Gesangvereins.
    Mit dem Umzug in die große Halle zeigte sich der Musikverein verantwortlich. Zunächst fand nur ein Abend statt. Doch schon bald reichte dieser nicht mehr aus und es gab zusätzlich eine Sonntag-Abend Veranstaltung. Die Akteure wurden mehr. Von einstmals nur einer Tanzmädchenriege, die zwei Tänze aufführte, steigerten sich die Formationen auf sieben verschiedene. Nun reichten auch zwei Abende nicht mehr aus und die Verantwortlichen verteilten drei Veranstaltungen auf zwei Wochenenden, um dann kurze Zeit später noch eine Nachmittagsveranstaltung für die Kinder anzubieten. Die Technik wurde aufgerüstet und neben Mikrofon- und Soundanlagen auch Spezial-Licht- und Bühneneffekte geboten.
    Nun ist es wieder soweit und sieben Tanzgruppen, musikalisches Kabarett, hochrangige politische Büttenreden und Sketche reihen sich aneinander. In den letzten Jahren zogen die Veranstaltungen Publikum aus dem nahen und weiteren Umkreis an, sowie die Politprominenz. Der Sonntag Nachmittag gehört auch in diesem Jahr den Kindern und Jugendlichen, die die zweistündige "Jugend in der Bütt" völlig selbstständig gestalten. Auch in diesem Jahr hoffen die Verantwortlichen des Musikvereins und alle Akteure natürlich wieder ein so zahlreiches Publikum begeistern zu können.

    Karten und Termine:
    Kartenvorverkauf ist am Sonntag , 14. Januar, um 14 Uhr im Pfarrsaal Riedenberg. Nach Abschluss des Vorverkaufs können auch telefonisch Karten erworben oder Platzreservierungen bei Norbert Schneider vorgenommen werden unter Tel.: 09749/ 1279.
    Veranstaltungen:
    Samstag , 27. Januar Büttenabend, Beginn 19 Uhr
    Sonntag, 28. Januar Jugend in der Bütt / Beginn 14 Uhr
    Freitag , 2. Februar Büttenabend / Beginn 19 Uhr
    Samstag, 3. Februar Büttenabend / Beginn 19 Uhr Evelyn Schneider

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.