• aktualisiert:

    Bad Kissingen

    Merkel soll Ende August nach Bad Kissingen kommen

    "Zu 99 Prozent sicher" sei ein Wahlkampf-Auftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel Ende August in Bad Kissingen.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel soll Ende August nach acht Jahren wieder einmal nach Bad Kissingen kommen. Symbolfoto: Ste...

    Das berichtete die CSU-Wahlkreisabgeordnete Dorothee Bär am Montag auf Nachfrage. Endgültig werde der Termin von der CDU erst in den kommenden Tagen bestätigt, trotzdem laufen bereits die Planungen: Bär will als Kuratoriumsvorsitzende des Kissinger Sommers auch das Festival vorstellen, schließlich sei Merkel an klassischer Musik interessiert und der Kulturetat der Bundesrepublik laufe über das Kanzleramt.

    Im Vordergrund steht aber natürlich der Wahlkampf. Merkel war zuletzt vor der Bundestagswahl 2009 in Bad Kissingen aufgetreten, damals in der Wandelhalle. Für den bevorstehenden Besuch steht laut Bär noch kein Ort fest. Offen ist, ob Immobilien des Freistaates Bayern noch für Wahlkampf-Auftritte zur Verfügung stehen.


    Keine Aussage zu Nationalpark

    Bär reiste am Montag zur Vorstellung des Bayernplans der CSU nach München. "Der Nationalpark ist nur kurz angesprochen worden", sagte sie auf Nachfrage. Eine Entscheidung, ob die Rhön in die Konzeptphase aufgenommen wird, sei weder verkündet noch angedeutet worden, Seehofer habe dazu auf die Kabinettssitzung am Dienstag verwiesen. Auch Bär selbst hält sich als Bundestagsabgeordnete lieber aus diesem landespolitischen Thema raus. Auf Nachfrage sagte sie nur: "Ich würde mir wünschen, dass man das Ganze unemotionaler und ohne Schaum vor dem Mund diskutieren kann." Ralf Ruppert

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.