• aktualisiert:

    THERES

    CSU steht hinter Schneider

    Die Vorstände der beiden CSU-Ortsverbände haben sich einstimmig für Matthias Schneider als Bürgermeisterkandidaten ausgesprochen.

    Matthias Schneider Foto: Verwaltungsgemeinschaft Theres

    Die Vorstände der beiden CSU-Ortsverbände in der Gemeinde Theres hatten sich zu einer gemeinsamen Sitzung getroffen, um die Bürgermeisterwahl am 19. März vorzubereiten. Beide Vorstandschaften haben sich einstimmig für Matthias Schneider als Bürgermeisterkandidaten ausgesprochen.

    Landtagsmitglied Steffen Vogel und Zweiter Bürgermeister Manfred Rott haben gemeinsam die hervorragende Arbeit von Schneider in den vergangenen sechs Jahren gelobt. „Bürgermeister Matthias Schneider hat mit dem gesamten Gemeinderat sehr gut und freundschaftlich zusammengearbeitet.

    Er hat Projekte des Vorgängers fortgeführt und neue Projekte in allen Ortsteilen angepackt“, so die Ortsvorsitzenden Vogel und Rott einmütig. Beide werden den Mitgliedern damit den amtierenden Bürgermeister zur Nominierung vorschlagen, damit dieser „seine erfolgreiche Arbeit in der Gemeinde fortführen kann.“

    Die beiden Vorsitzenden laden deshalb gemeinsam alle Mitglieder der CSU aus dem Gemeindegebiet sowie die interessierte Bevölkerung zur gemeinsamen, öffentlichen Nominierungsversammlung am Sonntag, 15. Januar, um 14 Uhr nach Untertheres ins Schützenhaus ein. Stimmberechtigt sind aber nur CSU-Mitglieder. Die beiden Vorstandschaften haben sich bewusst auf einen Termin am Sonntagnachmittag verständigt, um auch älteren Teilnehmern das Kommen zu ermöglichen.

    Bearbeitet von Norbert Finster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!