• aktualisiert:

    HOFHEIM

    Kappenabend des Frauenbunds: Spaßiges aus dem Pfarrei-Leben

    Kurzweilige Stunden verbrachten die Besucher des Kappenabends des Hofheimer Frauenbundes.

    Auf der Bühne in Aktion (von links): Irmhild Leuner, Renate Müller, Beate Heeger und Michaela Leidner. Foto: Marion Woywode

    Zum Einstieg in ihren Kappenabend hatte sich der Vorstand des Katholischen Frauenbunds Hofheim etwas Besonderes einfallen lassen: Sie haben den Text ihres Faschingsliedes mit fünf Melodien gesungen, sogar mit der von „Großer Gott wir loben dich“ aus dem Gotteslob.

    In ihrem Sketch sah man Michaela Leidner als Krankenhauspatientin im Bett und ihre Mutter Rita als Krankenschwester. Immer wieder gab's Missverständnisse zwischen ihnen.

    Eva Wagenhäuser-Müller erzählte in der Bütt von ihrer Weltreise, die sie gewonnen hatte, jedoch sehnte sie sich bei jeder Station nach ihrem Mann und und ihrem Vieh.

    Hofheims Bürgermeister Wolfgang Borst hielt einen gereimten Vortrag Vortag über den Fasching und den Frauenbund.

    Der Clou des Tages war eine Modenschau. Michaela Leidner sprach perfekt gebrochenes Französisch und kündigte Models an, die dem Publikum vorführten, wie baumwollene, lange Männerhosen doch auch von der Frau modisch genutzt werden können – mit Charme und Eleganz zeigten dies Renate Müller, Irmhild Leuner und Beate Heeger.

    Die Knöpfchengarde des HCC trat ebenfalls auf, ebenso die Jugendgarde sowie die Garde „Just Dance“ aus Ebenhausen.

    Pfarrvikar Andreas Hartung erzählte in der Bütt Witze aus dem Priesterleben.

    Die „Hofheimer Ratschn“ Emma und Wally (Rita Leidner, Petra Müller) quälten sich mit ihrem Cityroller übers Hofheimer Pflaster und beschäftigten sich mit ihrem „Wischkästle“ – dank freiem W-Lan. Sie erinnerten an Ereignisse in der Stadt, etwa an Pannen bei der Schlüsselübergabe an den Pfarrer bei seiner Einführung. Und sie spekulierten, warum der Pfarrvikar „a Käpple“ trägt.

    Bearbeitet von Michael Mößlein

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.