• aktualisiert:

    BURGPREPPACH

    „Höhlenmalerei“ mit Naturfarben

    Dass man auch ohne Bunt- und Filzstifte Farben aufs Papier bringen kann, haben die Kindergartenkinder in dieser Woche erfahren: Mit Mehl, Kohle, Paprika oder Curry stellten sie Farben her.

    (bra) Dass man auch ohne Buntstifte und Co. Farben aufs Papier bringen kann, das zeigte die Kunstpädagogin Elena Schwi... Foto: Stefanie Brantner

    Dass man auch ohne Buntstifte und Co. Farben aufs Papier bringen kann, das zeigte die Kunstpädagogin Elena Schwinn im Kindergarten: Mit Mehl, Wasser, Kohle, Paprika oder Curry lassen sich Farben herstellen. Die kommen natürlich nicht so leuchtend daher, wie die vorgefertigten Farben aus dem Handel – für die Bilder, die daraus entstehen sollten, waren sie aber genau richtig. Schwinn ließ die Kinder einfache Motive der Höhlenmalerei nachempfinden und aufs Papier bringen. Beim Kindergartenfest am 18. Juni können die Ergebnisse bewundert werden. Da werden die Kunstwerke der Öffentlichkeit präsentiert.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!