• aktualisiert:

    SAND

    Jugendlicher hatte vier Promille

    Zu viel Alkohol hatte ein 16-Jähriger am Sonntag in Sand erwischt. Mit über 4 Promille beschimpfte der Jugendliche Polizisten und wurde handgreiflich.

    Bereits am Faschingssonntag war ein 16-Jähriger in Sand vom Sicherheitspersonal nicht auf eine Veranstaltung gelassen worden. Wie das Polizeipräsidium Unterfranken berichtet, hatte der Jugendliche über 4 Promille.

    Als die verständigten Beamten der Polizeiinspektion Haßfurt eintrafen, beleidigte der betrunkene 16-Jährige sie massiv und stieß einen von ihnen weg. Nach Angaben der Polizeiinspektion Haßfurt benachrichtigten die Polizisten daraufhin die Eltern des Jugendlichen, die diesen abholten und mit nach Hause nahmen.

    Bearbeitet von Peter Schmieder

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (1)

      Kommentar Verfassen

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!