• aktualisiert:

    KREIS HASSBERGE

    Polizeibericht: Einbruch gescheitert, trotzdem 2000 Euro Schaden

    In der vergangenen Woche versuchte ein Unbekannter in die Werkstätten eines holzverarbeitenden Betriebes in der Industriestraße in Haßfurt einzubrechen. Er versuchte erfolglos, mehrere Türen aufzuhebeln. Hierbei entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. Wer hierzu Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer Tel. (09521) 9270 in Verbindung zu setzen.

    In der vergangenen Woche versuchte ein Unbekannter in die Werkstätten eines holzverarbeitenden Betriebes in der Industriestraße in Haßfurt einzubrechen. Er versuchte erfolglos, mehrere Türen aufzuhebeln. Hierbei entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. Wer hierzu Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer Tel. (09521) 9270 in Verbindung zu setzen.

    Blaues Fahrrad mit weißen Felgen ist verschwunden

    In den frühen Morgenstunden des Sonntags wurde ein Herrenfahrrad der Marke MC Kenzie vor einer Gaststätte in der Zeiler Hauptstraße entwendet. Das blaue Fahrrad mit weißen Felgen war mit einem Kabelschloss gesichert. Der Wert beträgt rund 600 Euro. Wer hierzu Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Haßfurt in Verbindung zu setzen.

    Mercedes mit Schrammen auf der linken Seite

    In der Zeit von Donnerstag bis Samstag wurde ein blauer Mercedes in einem Anwesen im Bechenweg in Königsberg von einem Unbekannten beschädigt. Mit einem Eisenteil wurde die komplette linke Fahrzeugseite verkratzt. Der Schaden an dem Fahrzeug beläuft sich auf rund 2500 Euro.

    Mein Hasch, dein Hasch – unsere Anzeige

    Die Streitigkeit in einem Mehrfamilienhaus in Oberaurach zwischen einem 21-jährigem Mann und einer 20-jährigen Hausfrau konnte die Polizei in den frühen Morgenstunden des Samstags klären. Der Mann packte seine Sachen und verließ die Wohnung. Die Frau teilte den Polizisten mit, dass der Mann kurz vorher gekifft habe. Bei den Ermittlungen übergab dann der Mann einen kleinen Brocken Haschisch an die Beamten und nannte den Namen eines 21-Jährigen, welcher ihm den Brocken geschenkt habe. Auf beide kommt nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz zu.

    Blutentnahme wegen Verdachts auf Drogen

    Bei einer Verkehrskontrolle in der Samstagnacht wurden bei einem 18-jährigen Fahrer eines VW Golf in Theres Hinweise auf Drogenkonsum festgestellt. Die weiteren Überprüfungen erhärteten den Verdacht so dass bei dem jungen Mann eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Auf ihn kommt nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz zu.

    Reh läuft in BMW

    Mit einem geringen Schaden von rund 300 Euro endete der Zusammenstoß eines Rehes mit dem BMW einer 26-Jährigen in Römershofen. Die hintere Türe wurde leicht verkratzt. Das Reh lief weiter.

    Schlangenlinien mit einem Renault

    Auf der Strecke von Sand nach Zeil fiel die 32-jährige Fahrerin eines Renault der Streife auf, da sie in Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Alkoholwert von 0,82 Promille doch zu hoch war. Auf die Fahrerin kommt nun eine Geldstrafe und ein Fahrverbot von einem Monat zu.

    Bearbeitet von Michael Mößlein

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!