• aktualisiert:

    THERES

    Bürgermeisterwahl: Fast 2300 Bürger gehen zur Urne

    Annähernd 2300 Wahlberechtigte sind am Sonntag, 19. März, in der Gemeinde Theres dazu aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen.

    Annähernd 2300 Wahlberechtigte sind am Sonntag, 19. März, in der Gemeinde Theres dazu aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Als Kandidaten treten Amtsinhaber Matthias Schneider (CSU) aus Knetzgau sowie Mario Dorsch (SUBT) aus Horhausen an.

    Die Wahllokale haben am Wahltag laut Elmar Freund, dem Sachbearbeiter im Wahlamt der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Theres von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Wahllokale befinden sich in der Volksschule in Obertheres, im Bürgerhaus in Untertheres, dort sind auch die Einwohner aus dem Ortsteil Wagenhausen zur Stimmabgabe aufgefordert, im Mehrzweckgebäude in Horhausen sowie im Alten Rathaus in Buch.

    Daneben gibt es einen eigenen Wahlbezirk für die Briefwähler. Wenige Tage vor der Wahl wurden bereits um die 300 Briefwahlunterlagen verschickt, berichtet Freund auf Nachfrage dieser Redaktion. Er erwartet, dass es am Ende etwa 340 Briefwähler werden, die auf diesem Weg ihre Chance wahrnehmen, einem der beiden Bürgermeisterkandidaten ihre Stimme zu geben.

    Briefwahl

    Damit läge der Briefwähleranteil zwar über dem der Bürgermeister-Wahl von 2011, als 311 Briefwähler gezählt wurden. Doch im Vergleich zur vergangenen Kommunal- oder Landtagswahl ist der Anteil der Briefwähler niedriger. Dies dürfte in erster Linie daran liegen, dass sich die Stimmvergabe dieses Mal– mit zwei Kandidaten und einem zu vergebenden Kreuzchen – deutlich einfacher gestaltet, als beispielsweise bei der Kommunalwahl, als eine schwer überschaubare Zahl von Kandidaten auf den Stimmzetteln zu finden waren.

    Bis gegen 19 Uhr dürften am Wahlsonntag alle abgegebenen Stimmzettel ausgewertet sein, vermutet Freund. Dann wird der Wahlleiter, zweiter Bürgermeister Manfred Rott, in der Aula der Johann-Peter-Wagner-Mittelschule Obertheres, Alice-von-Swaine-Straße 12, bekannt geben, wen die Thereser Bürger für die kommenden sechs Jahre als Bürgermeister an die Spitze ihrer Gemeinde gewählt haben.

    ONLINE-TIPP

    Ein Live-Video von der Bekanntgabe des Wahlergebnisses können Sie am Wahlabend gegen 19 Uhr im Internet mitverfolgen unter www.facebook.com/mainpost/ hassberge Wahlberichterstattung finden Sie ebenfalls bereits am Sonntagabend unter www.bote-vom-hassgau.de Die VG Theres informiert am Sonntag im Internet über den Stand der ausgezählten Stimmen unter www.theres.de

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!