• aktualisiert:

    KITZINGEN

    Auf bremsenden Mercedes aufgefahren

    Am Dienstagnachmittag ist es in Kitzingen zu einem Auffahrunfall gekommen.

    Am Dienstagnachmittag sind zwei Verkehrsteilnehmer auf der Nordtangente stadtauswärts gefahren. Kurz vor der Einfahrt in die Staatsstraße 2271 musste der vorausfahrende Mercedes-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende Ford-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das abbremsende Fahrzeug auf. Schaden laut Polizeibericht: 2000 Euro.

    Bearbeitet von Martin Nefzger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!