• aktualisiert:

    MARKTHEIDENFELD

    Die Schattenseiten der digitalen Welt

    Die Movie-Lichtspiele zeigen in Kooperation mit der Volkshochschule Marktheidenfeld ab Donnerstag, 16. November, „The Circle“.

    Emma Watson zeigt in „The Circle“ neue Facetten. Foto: Universum

    Die Movie-Lichtspiele zeigen in Kooperation mit der Volkshochschule Marktheidenfeld ab Donnerstag, 16. November, „The Circle“.

    In Literatur und Film ist das Thema von der Entmündigung des Individuums durch totale Kontrolle nicht neu. In James Ponsoldts Verfilmung von Dave Eggers Roman „The Circle“ sind es aber die Menschen selbst, die totale Transparenz fordern, wie zum Beispiel die junge Mae Holland (Emma Watson). Sie ergattert einen Job beim „Circle“, einem Internet-Unternehmen. Mae ist begeistert von der schönen neuen Welt mit ihren Gratis-Konzerten und coolen Partys. Und bald erregt sie die Aufmerksamkeit des charismatischen Firmenmitbegründers Eamon Bailey (Tom Hanks). Als sie trotz der skeptischen Einwände ihres Ex-Freundes beschließt, sich als Testperson der Firma 24 Stunden am Tag filmen zu lassen, ist ihr Aufstieg im Unternehmen nicht mehr aufzuhalten. Die Teilnahme an dem Experiment jedoch beeinflusst zunehmend Maes Leben, ihre Freunde und Familie und bald bekommt sie die Schattenseiten des „Circle“ zu spüren.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!