• aktualisiert:

    LOHR

    Lohrer feiern den Rochus-Tag

    Ihren Feiertag, den Rochus-Tag, begehen die Bürger der Stadt Lohr am Mittwoch, 16. August. Er beginnt um 8 Uhr auf dem Kirchplatz der Stadtpfarrkirche St. Michael.

    Ihren Feiertag, den Rochus-Tag, begehen die Bürger der Stadt Lohr am Mittwoch, 16. August. Er beginnt um 8 Uhr auf dem Kirchplatz der Stadtpfarrkirche St. Michael. Von dort führt die Prozession hinter der Pestfahne durch die Stadt zum Valentinusberg hinauf.

    Dort findet im Freien vor der Kapelle der feierliche Gottesdienst zum Gedenken an das vor über 325 Jahren abgelegte Gelübde statt. Den Gottesdienst und die Rochus-Predigt übernimmt Pfarrer Sven Johannsen.

    Nach dem Gottesdienst zieht die Prozession wieder zurück zur Stadtpfarrkirche, wo der feierliche Schlusssegen erteilt wird. Um 14 Uhr ist die Fest-Andacht an der Valentinuskapelle. Zur Prozession, dem Gottesdienst und der Andacht sind alle Bürger der Stadt, aber auch alle Gäste und Urlauber eingeladen.

    Bearbeitet von Joachim Spies

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!