• aktualisiert:

    MILTENBERG

    Mehr Zeit mit der Familie

    Viele Eltern haben den Wunsch, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen. Aber auch die Arbeitszeit darf nicht zu kurz kommen, will man im Beruf auf dem aktuellen Stand bleiben. „Das gilt für Mütter und Väter gleichermaßen“, weiß der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel.

    Viele Eltern haben den Wunsch, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen. Aber auch die Arbeitszeit darf nicht zu kurz kommen, will man im Beruf auf dem aktuellen Stand bleiben. „Das gilt für Mütter und Väter gleichermaßen“, weiß der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel.

    Zeit, Betreuungsangebot und finanzieller Ausgleich sind die Themen, wenn es heute um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie geht. Darüber diskutiert Bernd Rützel, der selbst Vater von zwei erwachsenen Töchtern ist, am Dienstag, 4. April, mit seiner Bundestagskollegin Ulrike Bahr im Hotel „Brauerei Keller“ in Miltenberg. Als Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend kennt sich die Augsburgerin gut mit der Bandbreite an familienpolitischen Themen aus.

    Einen Überblick über die Situation im Landkreis Miltenberg hinsichtlich Familienfreundlichkeit liefert Landrat Jens Marco Scherf. Nilüfer Aktürk berichtet aus ihrer Tätigkeit als Vorsitzende des Vereins „Frauen für Frauen“, der sich für die Stärkung von Kindern und Eltern engagiert.

    Beginn des Dialogs ist um 16 Uhr. Zur Erleichterung der Planung wird um Anmeldung gebeten. Für eine Kinderbetreuung ist gesorgt.

    Anmeldung unter bernd.ruetzel.mdb@bundestag.de oder Tel. (0 93 51) 6 03 65 63.

    Weitere Artikel
    Fotos