• aktualisiert:

    RIENECK

    17-jähriger Schüler belästigt gleichaltrige Frau

    Nach Faschingskehraus in Rieneck.

    Ein Schüler hat am Dienstagabend in Rieneck eine 17-Jährige belästigt. Wie die Polizei mitteilte, versuchte der 17-Jährige zum Ende des Faschingstreibens mehrfach, die junge Frau auf dem Heimweg anzufassen und bot ihr seine „Begleitung“ an. Dies lehnte die 17-jährige Frau vehement ab und verständigte schließlich die Polizei.

    Bearbeitet von Gabriele Haupt

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.