• aktualisiert:

    FRAMMERSBACH

    Vortrag: „Reformation in der Grafschaft Rieneck“

    Zum Luther-Jahr bietet der Museumsverein Frammersbach einen Vortrag am Donnerstag, 14. Dezember, des Historikers Dr. Theodor Ruf an.

    Zum Luther-Jahr bietet der Museumsverein Frammersbach einen Vortrag am Donnerstag, 14. Dezember, des Historikers Dr. Theodor Ruf an mit dem Titel „Die Reformation in der Grafschaft Rieneck“. 1517 erfolgt der sogenannte Thesenanschlag Luthers in Wittenberg, Erst 1544 beginnt in Lohr und anderen Orten der Grafschaft die Reformation. Warum dauerte das so lange? Welche Ereignisse behinderten eine raschere Umsetzung? Was führte schließlich doch dazu, die „neue Lehre“ einzuführen? Beginn des Vortrags ist um 19.30 Uhr im Nebenraum des Wirtshaus 1890 in Frammersbach. Eintritt ist frei.

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.