• aktualisiert:

    TAUBERBISCHOFSHEIM

    Neuer Fahrplan des Tauberbischofsheimer Stadtbusses

    Seit Kurzem verkehrt der Bus dienstags und freitags im Stundentakt

    Klein, weiß und mit bekanntem „Eisenhauer“-Schriftzug: Seit 2013 verkehren die kleinen Busse nach einem regelmäßigen Fahrplan und fahren die verschiedenen Haltestellen im Stadtgebiet an. Seit dem 8. Januar gibt es laut Pressemitteilung der Stadtverwaltung nun eine Stundentaktung, die zukünftig dienstags und freitags eine zweifache Fahrtmöglichkeit zum Wochenmarkt ermöglicht. Der Fahrpreis beträgt ab diesem Jahr 1,50 Euro pro Fahrt, die Zehnerkarte ist für 13 Euro erhältlich. Schwerbehinderte Fahrgäste können den Stadtbus auf Nachweis kostenfrei nutzen. Die Stadtbuslinie verbindet die Wohngebiete Brenner, Wellenberg und Wolfstalflur sowie das Kreiskrankenhaus, Haus Heimberg und Johannes-Sichart-Haus mit Innenstadt, Bahnhof und Wörtplatz. An den Markttagen Dienstag und Freitag kann der Bus nach den Zeiten im Fahrplan ohne vorherigen Anruf genutzt werden. Seit 2010 werden auch die Einkaufsmöglichkeiten an der Pestalozziallee und der Straße Zur Altenau mit dem Stadtbus erreicht. Haltepunkt ist auf dem Parkplatz des E-Center, links neben dem Gebäude. Auch vor der Aldi-Filiale gibt es eine Haltestelle.

    Der Stadtbus verkehrt ab der Duderstädter Allee stadteinwärts um 8.50 Uhr und 10.50 Uhr sowie stadtauswärts um 11.50 Uhr und 14.50 Uhr. Mit Abschluss der Baumaßnahme am Landratsamt am ehemaligen Mainkaufhaus wird auch eine Haltestelle in der Ringstraße eingerichtet. Der genaue Fahrplan ist an den Haltestellen angebracht oder unter www.tauberbischofsheim.de abrufbar, außerdem liegen die Fahrpläne in der Tourist-Information und im Verwaltungsgebäude Klosterhof aus. Auskünfte zum Fahrplan sind außerdem unter Tel. 09341/803-17 bei der Stadtverwaltung oder unter Tel. 09341/4082 bei der Eisenhauer Bustouristik erhältlich.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!