• aktualisiert:

    BAD KÖNIGSHOFEN

    Filmevent „Das Strahlungskartell“

    Die Kreisgruppe Bund Naturschutz lädt gemeinsam mit der „Weißen Zone“ Rhön und in Kooperation mit dem Kino „Stadtsaal-Lichtspiele“, Bad Königshofen zu einem Filmevent ein.

    Die Kreisgruppe Bund Naturschutz Rhön-Grabfeld lädt gemeinsam mit der „Weißen Zone“ Rhön und in Kooperation mit dem Kino „Stadtsaal-Lichtspiele“, Bad Königshofen zu einem Filmevent ein. Am Dienstag, 21. November, wird um 20.15 Uhr im Rahmen „Der besondere Film“ „Das Strahlungskartell“ gezeigt.

    Der Film blickt hinter die Kulissen der mächtigen Mobilfunkbranche und geht unter anderem darauf ein, warum Mobilfunk krank machen kann.

    Produziert wurde der Film zunächst in Frankreich, jetzt wurde er ins Deutsche übersetzt und synchronisiert.

    Der Plan, in Breitenbach im Elsass einen großen Mobilfunkmast aufzubauen, war für den ortsansässigen Arzt und zweifachen Familienvater Dr. Pierre Emmanuel George der Anlass sich intensiv mit dem Thema zu beschäftigen. Der Film beleuchtet die Mobilfunktechnik, die Verschleierungsstrategie der Mobilfunkbranche, den Streit um die Grenzwerte, die Instrumentalisierung der Wissenschaft und die Verstrickungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

    Der Eintrittspreis für das Kinoevent ist reduziert.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!