• aktualisiert:

    FRICKENHAUSEN

    Musik und magisches Licht am Frickenhäuser See-Idyll

    Nach wie vor gehört das Frickenhäuser Seefest zu den bezauberndsten Festen im Landkreis. Der idyllische Natursee in Kessellage hat einiges zu bieten.

    (fg) Nach wie vor gehört das Frickenhäuser Seefest zu den bezauberndsten Festen im Landkreis. Der idyllische Natursee ... Foto: Peter Wukowojac

    Nach wie vor gehört das Frickenhäuser Seefest zu den bezauberndsten Festen im Landkreis. Der idyllische Natursee in Kessellage, ein illuminierter Strandbereich, bunt angeleuchtete Laubbäume und ein magisches Abendlicht verzauberten wieder Hunderte Besucher im Mellrichstädter Stadtteil. Wieder zum Einsatz kam die eigens für das Seefest konzipierte schwimmenden Seebühne. Darauf spielte die Live-Cover-Band Accoustic Jam Rock- und Pop-Klassiker bis in die Dunkelheit hinein. Mit der hereinbrechenden Nacht folgte der Höhepunkt, das Feuerwerk über dem See, das auf der Seeoberfläche gleich gedoppelt wird. Doch damit war noch nicht Schluss. Für das jüngere Publikum legte DJ Kenlo gleich nach der letzten Rakete am Mischpult auf, fette Beats hallten vom Seeufer wider. Das Frickenhäuser Seefest wird übrigens seit 1900 gefeiert.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.