• aktualisiert:

    BAD NEUSTADT

    Weihnachtsspende der JOPP-Gruppe

    Traditionell unterstützt der Automobilzulieferer JOPP jedes Jahr mit seiner Weihnachtsspende soziale Einrichtungen im Landkreis Rhön-Grabfeld.

    (woh) Traditionell unterstützt der Automobilzulieferer JOPP jedes Jahr mit seiner Weih-nachtsspende soziale Einrichtun... Foto: Sandra Ulrich

    Traditionell unterstützt der Automobilzulieferer JOPP jedes Jahr mit seiner Weih-nachtsspende soziale Einrichtungen im Landkreis Rhön-Grabfeld, heißt es in einer Pressemitteilung. In diesem Jahr ging die Spende in Höhe von 3000 Euro an den Verein zur Förderung der Palliativmedizin e. V. der RHÖN-Kreisklinik Bad Neustadt GmbH. Die Palliativmedizin kümmert sich um Menschen mit unheilbaren Erkrankungen. Die Verbesserung der Lebensqualität dank schmerz- und symptomlindernder Therapie in Kombination mit ganzheitlicher Begleitung soll ein selbstbestimmtes und beschwerdearmes Leben bis zuletzt ermöglichen. Der 2009 gegründete Verein zur Förde-rung der Palliativmedizin fördert die palliativmedizinische Versorgung speziell in den Landkreisen Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen. Im Bild, von links: Martin Büchs (Geschäftsführer JOPP Holding GmbH), Dr. Michael Schneider (Vorsitzender des Fördervereins) und Peter Diehl (leitender Arzt Palliativstation).

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.