• aktualisiert:

    STOCKHEIM

    Streit endete mit einem Faustschlag ins Gesicht

    Nicht wie erwünscht dürfte sich eine Faschingsfeier am Rosenmontag gestaltet haben. In einer Gaststätte in Stockheim kam es zwischen zwei jungen Leuten zunächst zu Unstimmigkeiten. Der Streit endete mit einem Faustschlag ins Gesicht – der Jüngere der Beiden musste erst einmal ins Krankenhaus, meldet die Polizei. Die Ermittlungen dauern noch an.

    Nicht wie erwünscht dürfte sich eine Faschingsfeier am Rosenmontag gestaltet haben. In einer Gaststätte in Stockheim kam es zwischen zwei jungen Leuten zunächst zu Unstimmigkeiten. Der Streit endete mit einem Faustschlag ins Gesicht – der Jüngere der Beiden musste erst einmal ins Krankenhaus, meldet die Polizei. Die Ermittlungen dauern noch an.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!