• aktualisiert:

    SCHWEINFURT

    Ski-Börse spendet für Jugendhilfe

    Das Team der Ski-Börse Schweinfurt hat auch in diesem Jahr für die Kinder der Jugend- und Behindertenhilfe Oberlauringen Skiausrüstung gespendet.

    (woh) Das Team der Ski-Börse Schweinfurt hat auch in diesem Jahr für die Kinder der Jugend- und Behindertenhilfe Oberl...

    Das Team der Ski-Börse Schweinfurt hat auch in diesem Jahr für die Kinder der Jugend- und Behindertenhilfe Oberlauringen Skiausrüstung gespendet, heißt es in einer Pressemitteilung. Gespendet wurden neben gebrauchten Artikeln (Snowboards oder Skischuhe und Ski) auch Neuwaren (Skibekleidung, Ski-Helme oder Zubehör). Schon seit etlichen Jahren unterstützt die Ski-Börse auf diese Weise die Einrichtung in Oberlauringen. Damit kann die JuBe auch in diesem Winter eine Skifreizeit in der Rhön für ihre Kinder anbieten. Über die sportliche Hilfe freuen sich Andreas Greschek (Erzieher) und die „Pistenprofis“. Gespendet wurden Artikel im Wert von 800 Euro. Im Bild, von links: Sabine Glaser (Team Skibörse), Miriam, Peter Glaser (Team Skibörse), Winona, Christian, Andreas Greschek (Erzieher JuBe Oberlauringen), Patrick.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!