• aktualisiert:

    WERNECK

    Mit 185 Sachen über die B 19 - Der Führerschein ist drei Monate weg

    185 auf einer Strecke, auf der nur 70 Stundenkilometer erlaubt sind. Das wird teuer für einen Astra-Fahrer, der in rasanter Fahrt auf der B 19 unterwegs war.

    Für drei Monate muss ein Opel-Fahrer seinen Führerschein abgeben. Der Fahrer raste mit 185 Stundenkilometern mit seinem Opel Astra über die B 19 bei Werneck. An der Einmündung der Meininger Straße in die B19 war Schluss mit der rasanten Fahrt, denn dort wurde er von der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck mit 115 km/h mehr als dort erlaubt geblitzt. Die Geschwindigkeit im dortigen Einmündungsbereich ist Richtung Autobahn A 70 auf 70 Stundenkilometer begrenzt. Dem Fahrer drohen nun neben dem Fahrverbot noch ein Bußgeld von 600 Euro und zwei Punkte in Flensburg, heißt es im Polizeibericht.

    Bearbeitet von Helmut Glauch

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.