• aktualisiert:

    SCHWEINFURT

    Nichte sexuell missbraucht?

    Hat sich der Onkel an der achtjährigen Nichte vergangen? Fünf Fälle schweren sexuellen Missbrauchs werden ihm vom Staatsanwalt vorgeworfen.

    Schwerer sexueller Missbrauch in fünf Fällen und die Fertigung kinderpornografischer Fotos von diesen Taten wird einem 38-Jährigen aus einem Dorf im Landkreis Schweinfurt vorgeworfen. Der Mann muss sich deswegen am heutigen Mittwoch vor der Großen Jugendkammer des Landgerichts Schweinfurt verantworten.

    Fotos vom Intimbereich des Mädchens

    Laut Anklage soll der 38-Jährige zwischen September letzten und Januar dieses Jahres seine acht- beziehungsweise neunjährige Nichte in seiner Wohnung bei fünf Gelegenheiten sexuell schwer missbraucht haben. Mit seiner Kamera habe er Fotoaufnahmen vom zur Schau gestellten Intimbereich des Mädchens gefertigt. 20 Bilddateien mit kinderpornografischem Inhalt seien auf seinem Laptop gefunden worden.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!