• aktualisiert:

    SCHWEINFURT

    Spendenaktion für zerstörte Scheibe der Gänsegeier-Voliere

    Nachdem ein Unbekannter am Dienstagmorgen die Scheibe der Gänsegeier-Voliere im Wildpark demoliert hat, sammeln die Wildparkfreunde jetzt für eine neue.

    Nachdem ein Unbekannter am Dienstagmorgen die Scheibe der Gänsegeier-Voliere im Wildpark demoliert hat, gibt es nun schon eine Spendenaktion für eine neue Scheibe.

    Die Wildparkfreunde haben auf Facebook mitgeteilt, dass sie unter dem Motto „Freie Sicht auf die Gänsegeier“ 1000 Euro stiften. Allerdings ist das Fenster zu den Geiern aus Spezialglas – und das ist teuer. Laut Wildparkleiter Thomas Leier hat die alte Scheibe beim Bau der Voliere 2005 zwischen 4000 und 5000 Euro gekostet.

    Wer die Aktion unterstützen möchte, findet die entsprechenden Bankdaten im Internet unter www.wildparkfreunde-schweinfurt.de. Wer Hinweise auf den Unbekannten hat, der die Scheibe um 7.40 Uhr mit einem Stein einschlagen wollte, soll sich unter Tel. (09721) 20 20 an die Polizeiinspektion Schweinfurt wenden.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!