• aktualisiert:

    WÜRZBURG

    Neue Mietwohnungen in der Friedenstraße

    Es geht voran, mit der Wohnanlage Friedenstraße. Jetzt feierten Planer, Handwerker und Nachbarn Richtfest.

    Mietwohnungen für Würzburg: In der Friedenstraße entstehen derzeit elf Appartements. Foto: Riedel Bau

    Es geht voran, mit der Wohnanlage Friedenstraße. Bauherr, Planer, Handwerker und Nachbarn feierten jetzt das traditionelle Richtfest zur Fertigstellung des Rohbaus.

    Auf einem 1550 Quadratmeter großen Grundstück ist der Rohbau einer Anlage mit elf Wohnungen und einer Tiefgarage mit 13 Pkw-Stellplätzen entstanden.

    Im vorderen Bereich des Grundstücks, an der Friedenstraße, befindet sich eine denkmalgeschützte Villa.

    Der Neubau besteht aus einem Baukörper mit vier Obergeschossen und wurde in Massivbauweise hergestellt.

    Für den Bau der Wohnanlage mussten die Nachbargebäude im Spezialtiefbau unterfangen und Nachbargrenzen gesichert werden. Das Gebäude verfügt über ein Eis-Energiespeichersystem (Energie durch Umwandlung von Wasser zu Eis).

    Riedel Bau errichtet die Wohnanlage als Bauträger. Alle Wohnungen der Anlage sind bereits an einen Investor verkauft, der die elf Einheiten als Mietwohnungen anbieten wird. Die Fertigstellung ist für Ende 2017 geplant.

    Die denkmalgeschützte Walmdach-Villa aus dem Jahr 1905 mit einer Gesamtfläche von rund 315 Quadratmetern wird zurzeit renoviert und dann zur Vermietung als Bürogebäude angeboten.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!