• aktualisiert:

    WÜRZBURG

    Nach Crashs geflüchtet

    Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es nach Angaben der Polizei am Montagnachmittag in der Römer Straße.

    Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es nach Angaben der Polizei am Montagnachmittag in der Römer Straße. Ein unbekannter Täter war mit seinem Fahrzeug zwischen 15.30 Uhr und 17.15 Uhr gegen einen geparkten, schwarzen VW-Bus gefahren und hatte dabei einen Schaden von etwa 4 000 Euro verursacht. Der Fahrzeugführer entfernte sich vom Unfallort ohne sich um die Pflichten eines Unfallbeteiligten zu kümmern. In Lengfeld fuhr laut Polizeibericht am Donnerstag, zwischen 8 Uhr und 16.30 Uhr ein unbekannter Fahrzeugführer ein geparktes Auto auf einem Supermarktparkplatz in der Industriestraße an. Anschließend flüchtet er laut Polizei. An dem grün-weißen Mini entstand ein Schaden von rund 2 000 Euro.

    Hinweise an die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt: Tel. (09 31) 4 57 22 30.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!