• aktualisiert:

    BASKETBALL: BUNDESLIGA

    Die Baskets eröffnen die Saison

    Mit dem Gastspiel von Titelverteidiger Brose Bamberg bei Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg wird am 29.September die Saison eröffnet - auch live im TV.

    Dirk Bauermann Foto: Heiko Becker

    Neun Tage nach dem Heimspiel in der ersten Qualifikationsrunde zum Fiba EuropeCup am 20. September (19 Uhr) gegen Istanbul Büyüksehir eröffnet Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg in der heimischen Arena mit dem Frankenderby gegen Titelverteidiger und Pokalsieger Brose Bamberg die neue Saison. Die Partie, die von der Liga als offizielle Saisoneröffnung am Freitag, 29. September (20.30 Uhr), geführt wird, wird im frei empfangbaren Fernsehen auf Sport1 live übertragen. Die Begegnung wurde um einen Tag nach hinten verschoben, weil die Baskets entweder am 26. oder am 27. September zum EuropeCup-Rückspiel in Istanbul antreten müssen.

    Sollten die Würzburger sich gegen Istanbul durchsetzen und in die zweite Qualifikationsrunde für die Gruppenphase des EuropeCups einziehen, muss die Mannschaft von Trainer Dirk Bauermann vermutlich Anfang Oktober gegen den ukrainischen Vizemeister BC Khimik Yuhzny ran.

    Die Bundesliga hat nun die ersten sieben Spieltage der neuen Saison zeitgenau terminiert (siehe Textende) – dabei geht sie in dieser Saison neue Wege und orientiert sich am Profifußball: Die Spieltage wurden bereits festgelegt, die genauen Anfangszeiten werden aber erst nach und nach bekannt geben. Am zweiten Spieltag am Tag der Deutschen Einheit gastieren die Würzburger bei Aufsteiger Science City Jena, am dritten Spieltag sind die Eisbären Bremerhaven in Würzburg zu Gast.

    Für die Spieltage acht bis 34 sind bisher nur die Tage bekannt, wobei es aufgrund von internationalen Spielen und Wünschen des Fernsehens natürlich noch zu Spielverlegungen kommen kann. Die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage acht bis zehn, an denen die Baskets in Göttingen und in Bonn sowie zu Hause gegen den Mitteldeutschen BC antreten müssen, gibt die Liga am 15. September bekannt.

    Die ersten sieben Spiele der Baskets: 29.9., 20.30 Uhr: Würzburg – Bamberg 3.10., 17.30 Uhr: Jena – Würzburg 8.10., 15 Uhr: Würzburg – Bremerhaven 13.10., 19.30 Uhr: München – Würzburg 15.10., 20 Uhr: Würzburg – Tübingen 21.10., 18 Uhr: Braunschweig – Würzburg 28.10., 20.30 Uhr: Würzburg – Oldenburg Der Vorverkauf für die ersten drei Würzburger Heimspiele startet am Mittwoch, 6. September, 10 Uhr im Online-Ticketshop. Karten für das EuropeCup-Heimspiel am 20. September (19 Uhr) gegen Istanbul Büyüksehir gibt's ab 30. August.

    Videos
      Weitere Artikel
      Fotos