• aktualisiert:

    England trennt sich auch torlos von Brasilien

    Mit Superstar Neymar hatten die Südamerikaner in London mehr Ballbesitz und die besseren Chancen,

    Brasiliens Gabriel Jesus (r) im Kopfballduell gegen Englands Jesse Lingard - das Spiel endete torlos. Foto: Alastair Grant

    allerdings gelang ihnen im Wembleystadion kein Tor. Der englische Torhüter Joe Hart sicherte den Gastgebern mit Paraden gegen Gabriel Jesus und Paulinho das Remis, Fernandinho traf nur den Pfosten.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!