• aktualisiert:

    Budapest (dpa)

    Formel-1-Pilot Kwjat droht eine Rennsperre

    Der Russe Daniil Kwjat kommt einer Rennsperre in der Formel 1 immer näher.

    Dem russischen Formel-1-Fahrer Daniil Kwjat droht eine Rennsperre. Foto: Manu Fernandez

    In Ungarn erhielt der Toro-Rosso-Pilot einen weiteren Strafpunkt für sein Sündenregister, weil er in der Qualifikation zum elften Saisonlauf den Williams-Piloten Lance Stroll behindert hatte.

    Damit hat Kwjat innerhalb eines Jahres nun bereits zehn Strafpunkte gesammelt, bei zwölf Zählern wird eine automatische Sperre von einem Rennen verhängt. Zudem muss Kwjat wegen des unerlaubten Manövers auf dem Hungaroring drei Startplätze nach hinten rücken. In der Qualifikation war er auf Rang 13 gefahren.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!