• aktualisiert:

    Göppingen (dpa)

    Göppingen verstärkt sich mit Nemanja Zelenovic

    Frisch Auf Göppingen hat sich für die kommende Saison mit dem serbischen Handball-Nationalspieler Nemanja Zelenovic verstärkt.

    Der Serbe Nemanja Zelenovic wechselt vom SC Magdeburg nach Göppingen. Foto: Jens Wolf

    Der Rückraumspieler kommt vom Bundesliga-Konkurrenten SC Magdeburg nach Göppingen, wie der Verein mitteilte. Mit Magdeburg gewann der 27-Jährige, der einen mehrjährigen Vertrag unterschrieb, 2016 den DHB-Pokal.

    „Nemanja Zelenovic ist ein guter und erfahrener Rückraumspieler, der voll in unser Anforderungsprofil passt”, sagte der Sportliche Leiter Christian Schöne. „Seine Stärken umfassen Offensive und Defensive gleichermaßen. Besonders stark ist er im Spiel eins gegen eins.”

    Mit sofortiger Wirkung soll der Linkshänder Alexander Trost der von Verletzungen geplagten Mannschaft von Trainer Rolf Brack helfen. Der 36-Jährige kommt kurzfristig vom TV Neuhausen/Fildern und soll die noch längere Zeit ausfallenden Rechtsaußen Tomas Urban und Anton Halen ersetzen. Brack war früher Trosts Trainer, als er bei den ehemaligen Bundesligisten VfL Pfullingen und HBW Balingen-Weilstetten spielte. Der Neuzugang soll bereits im Bundesliga-Spiel gegen den SC Magdeburg zum Einsatz kommen.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!