• aktualisiert:

    Karlsruhe (dpa)

    Karlsruher SC 0:3 gegen Düsseldorf

    Für den Karlsruher SC wird die Lage im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga immer bedrohlicher. Die Elf von Mirko Slomka verlor am Sonntag nach einem schwachen Auftritt mit 0:3 (0:2) gegen Fortuna Düsseldorf und ist am 25. Spieltag erstmals in dieser Saison Tabellenletzter.

    Die Spieler von Fortuna Düsseldorf feiern hinter einem Spieler des Karlsruher SC das 2:0. Foto: Uwe Anspach

    Der frühere Karlsruher Rouwen Hennings mit einem Doppelpack (26./89. Minute) und ein Eigentor von Jordi Figueras (29.) bescherten den Gastgebern, die zuletzt nur einen Sieg aus sieben Spielen holten, die klare Heimniederlage. Für die Fortuna dürfte die Gefahr, noch in den Tabellenkeller zu rutschen, nach dem verdienten zweiten Auswärtssieg in Serie erledigt sein.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!