• aktualisiert:

    HALLENFUßBALL

    Wiedersehen mit dem Ex-Verein

    Nach den letzten Vorturnieren haben die Kreisspielleiter die Kreisendrunden ausgelost. Der Trainer eines Überraschungsteilnehmers trifft im ersten Spiel alte Bekannte.

    Die letzten Vorturniere zu den Hallenfußball-Kreisendrunden sind gespielt, die Teilnehmerfelder der Kreisendrunden komplett. Gottfried Bindrim (Kreisspielleiter Schweinfurt) und sein Würzburger Kollege Marco Göbet haben die Gruppen-Auslosung für die am Samstag, 13. Januar, in Schweinfurt (Ausrichter FT Schweinfurt, Alexander-von-Humboldt-Halle) und Rottendorf (TSV Rottendorf, Erasmus-Neustetter-Halle) stattfindenden Veranstaltungen bekannt gegeben.

    Dabei kann sich Biebelrieds Trainer Jürgen Walter auf ein Wiedersehen mit dem Landesligisten TG Höchberg freuen, den er zehn Spielzeiten lang bis 1998 trainierte, ehe er zum TSV Sulzfeld wechselte.

    Kreis Schweinfurt

    Gruppe 1

    FT Schweinfurt (Kreisliga, Ausrichter)

    TSV Nordheim/Sommerach (Kreisliga)

    DJK Altbessingen (Kreisliga)

    TSV Gochsheim (Bezirksliga)

    Türkiyemspor SV-12 (Kreisklasse)

    Gruppe 2

    SV/DJK Oberschwarzach (Bezirksliga)

    FC Geesdorf (Bezirksliga, Titelverteidiger)

    TSV Ettleben/Werneck (Kreisklasse)

    SSV Gädheim (A-Klasse)

    Spfrd. Steinbach (Kreisliga)

    Kreis Würzburg

    Gruppe A

    TG Höchberg (Landesliga, Titelverteidiger)

    TSV Biebelried (Kreisklasse)

    SV Altfeld (Kreisliga)

    ETSV Würzburg (Kreisliga)

    Gruppe B

    TSV Rottendorf (Bezirksliga, Ausrichter)

    FC Hopferstadt (Kreisliga)

    TSV Retzbach (Kreisliga)

    SG VfR Burggrumbach (Kreisklasse)

    Gruppe C

    TSV Unterpleichfeld (Landesliga)

    TSV Rottenbauer (Kreisliga)

    SG Buchbrunn-Mainstockheim (Kreisliga)

    SC Lindleinsmühle (A-Klasse)

    Bearbeitet von Wilhelm Roos

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!