• aktualisiert:

    FUSSBALL: BEZIRKSLIGA OST

    Geesdorf findet spät sein Glück

    Diesmal sind es die Geesdorfer, die von einem Treffer kurz vor Schluss profitieren. In Gerolzhofen reicht es damit zu einem glücklichen Erfolg.

    Spielertrainer Hassan Rmeithi traf kurz vor Schluss zum Sieg für Geesdorf. Foto: Hans Will

    Bezirksliga Ost
     
    FT Schweinfurt – SV-DJK Unterspiesheim 3:3  
    FC Bad Kissingen – TSV Gochsheim 0:4  
    FC Geesdorf – FC Gerolzhofen 2:1  
    TSV/DJK Wiesentheid – FSV Krum 2:2  
    SV Euerbach/Kützberg – TSV Münnerstadt 0:0  
    SV-DJK Oberschwarzach – FC Strahlungen 4:0  
    SV Riedenberg – DJK Dampfach 1:2  
    SV Ramsthal – TSV Forst 0:1  
     
    1. (1.) FC Bad Kissingen 20 14 1 5 54 : 31 43  
    2. (2.) SV Euerbach/Kützberg 19 12 4 3 34 : 12 40  
    3. (3.) TSV Gochsheim 21 11 4 6 42 : 32 37  
    4. (7.) SV-DJK Oberschwarzach 21 10 4 7 31 : 27 34  
    5. (6.) DJK Dampfach 20 10 4 6 38 : 37 34  
    6. (4.) TSV Münnerstadt 21 10 3 8 35 : 29 33  
    7. (8.) TSV Forst 20 9 5 6 39 : 29 32  
    8. (9.) FC Geesdorf 21 8 8 5 35 : 30 32  
    9. (5.) TSV/DJK Wiesentheid 21 9 5 7 41 : 37 32  
    10. (10.) SV-DJK Unterspiesheim 21 7 6 8 34 : 37 27  
    11. (11.) FC Strahlungen 20 6 4 10 23 : 35 22  
    12. (12.) SV Riedenberg 20 5 5 10 31 : 38 20  
    13. (13.) FSV Krum 19 5 5 9 26 : 36 20  
    14. (14.) FT Schweinfurt 21 4 7 10 25 : 41 19  
    15. (15.) SV Ramsthal 21 5 1 15 22 : 44 16  
    16. (16.) FC Gerolzhofen 20 4 2 14 25 : 40 14  

    TSV/DJK Wiesentheid – FSV Krum 2:2 (0:0). Von den guten Ergebnissen nach der Winterpause wollte sich Wiesentheids Trainer Stefan Schoeler nicht blenden lassen – er sah die Sache nüchtern. „Wir können auch wieder klar verlieren“, hatte er im Gespräch mit dieser Redaktion gesagt. Zwar gab es gegen eine abstiegsbedrohte Mannschaft aus Krum keine Niederlage, die Serie der ungeschlagenen Spiele hat gehalten. Aber mit dem Auftritt seiner Mannschaft war Schoeler überhaupt nicht zufrieden.

    „Es war ein Spiel zum Vergessen. Auf sehr niedrigem Niveau, das keinen Sieger verdient hatte.“ Kurz nach der Halbzeit schoss Thomas Durst Krum in Führung. Nach Foulspiel an Anis Sahli gab es Elfmeter für Wiesentheid, den Christian Enzbrenner zum Ausgleich verwandelte. Die Führung durch Daniel Schmidt hatte nur kurz Bestand, Fabian Dürrbeck glich wieder aus.

    Tore: 0:1 Thomas Durst (54.), Christian Enzbrenner (59., Foulelfmeter), 2:1 Daniel Schmidt (66.), 2:2 Fabian Dürrbeck (71.). Zuschauer: 60. Gelb-Rot: Anis Sahli (Wiesentheid, 74.).

    FC Geesdorf – FC Gerolzhofen 2:1 (0:1). Die Woche zuvor hatte Geesdorf in Forst ein Tor in der Nachspielzeit kassiert und die Partie verloren. Gegen Gerolzhofen gelang nun Spielertrainer Hassan Rmeithi ein später Treffer zum Sieg, nachdem Stefan Weiglein aufgelegt hatte. Bis zur Pause waren kaum klare Gelegenheiten auf beiden Seiten zu verzeichnen gewesen. Einzige Ausnahme: die Chance Stefan Weigleins, der allein auf das Tor zurannte und an Torwart Florian Ullrich scheiterte.

    Anfangs der zweiten Hälfte war Gerolzhofen das aktivere Team. Nach einem langen Ball war Geesdorfs Abwehr zu offen, und Timo Jopp ließ Torwart Dominik Holzmann keine Chance. Es dauerte noch einige Minuten, dann besann sich Geesdorf und wurde etwas besser. Auf Vorlage Hassan Rmeithis traf Stefan Weiglein zum Ausgleich. Zum Schluss hatten beide Mannschaften die Chance zur Führung – und vergaben sie. Dann gelang Rmeithi noch das 2:1. „Es war ein glücklicher Sieg“, so der Torschütze.

    Tore: 0:1 Timo Jopp (55.), 1:1 Stefan Weiglein (70.), 2:1 Hassan Rmeithi (89.). Zuschauer: 100.

    Restprogramm

    SV Ramsthal – TSV Forst 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Michael Wolker (83.).

    Freie Turner Schweinfurt – SV-DJK Unterspiesheim 3:3 (1:1). Tore: 1:0 Dominik Popp (6.), 1:1 Steffen Hein (20., Foulelfmeter), 1:2 Alexander Gehring (47.), 2:2 Dominik Popp (54., Foulelfmeter), 3:2 Dominik Popp (76.), 3:3 Christoph Pickel (90.+2).

    FC 06 Bad Kissingen – TSV Gochsheim 0:4 (0:0). Tore: 0:1 Yannick Sprenger (57.), 0:2 Tino Kummer (58.), 0:3 Daniel Meusel (83.), 0:4 Stefan Greulich (84.).

    SV-DJK Oberschwarzach – FC Strahlungen 4:0 (1:0). Tore: 1:0 Simon Müller (25.), 2:0 Philipp Mend (55.), 3:0 Philipp Mend (79.), 4:0 Simon Müller (87.).

    SV Riedenberg – DJK Dampfach 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Stefan Wich (20.), 1:1 Stefan Greb (83.), 1:2 Patrick Winter (90.+1).

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!