• aktualisiert:

    FUßBALL

    Groß gegen Klein im Totopokal

    Bezirksliga-Absteiger SSV Kitzingen muss in der ersten Runde beim Stadt-Rivalen Repperndorf Farbe bekennen.

    Kreis Würzburg, 1. Runde

    Sonntag, 30. Juli

    001: FC Thüngen – TSV Retzbach

    002: DJK Reuchelheim/SV Heugrumbach – FV Stetten/Binsfeld-Müdesheim

    (Diese Spiele finden in einer reinen Turnierform mit einer Spielzeit von 2x30 Minuten auf dem Sportgelände der DJK Reuchelheim im Rahmen eines Sportfestes statt. Die Sieger der beiden Spiele bestreiten noch am selben Tag das Finale).

    Freitag, 28. Juli, 18.30 Uhr

    03: FV Thüngersheim – SB Versbach

    04: TSV Erlabrunn – SG Margetshöchheim

    (29. Juli, 17 Uhr)

    05: SV Bergtheim – VfR Burggrumbach/Erbsh.-Sulzw.

    06: SC Lindleinsmühle – SV Maidbronn/Gramschatz

    07: SV Hoheim – Ochsenfurter FV (26. Juli, 18.30)

    08: DJK Riedenheim – SV Gelchsheim

    09: SV Hüttenheim – SV Willanzheim

    010: DJK Gaubüttelbrunn – TSV Sulzfeld

    011: FV Neustadt/Erlach – FC Karsbach

    012: ASV Hofstetten – SV Altfeld

    013: SG Randersacker – SV Oberpleichfeld/DJK Dipbach

    014: TSV Gerbrunn – Dettelbach und Ortsteile

    015: FV Maintal – DJK Würzburg

    016: SV Oberdürrbach – DJK Retzstadt

    017: VfR Bibergau – ETSV Würzburg

    018: SC Schernau – TSG Estenfeld

    019: FC Gollhofen – TSV Frickenhausen

    020: TSV Goßmannsdorf – FC Hopferstadt

    021: TSV Aub – SV Bütthard

    022: SV Erlach – SV Gaukönigshofen

    023: SG Eußenheim/Gambach – Langenprozelten/Neuendorf

    024: TSV Duttenbrunn – FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach

    025: FSV Holzkirchhausen/Neubrunn – FV Helmstadt

    (30. Juli, 16 Uhr)

    026: TSG Waldbüttelbrunn – SV Waldbrunn

    027: TSV Albertshofen – TSV Mainbernheim

    028: SC Mainsondheim – SG Buchbrunn-Mainstockheim

    029: SC Roßbrunn/Mädelhofen – TSV Eisingen

    030: SV Trennfeld – SV Erlenbach

    031: SG Hohenfeld/RW Kitzingen – SV Sickershausen

    032: Jahn Repperndorf – SSV Kitzingen

    033: Soccer Club Würzburg – SV Kist

    034: SV Fuchsstadt – SpVgg Giebelstadt

    035: FV Bachgrund – FSV Zellingen

    036: FC Gössenheim – SV Birkenfeld

    037: SV Markt Einersheim – SG Seinsheim/Nenzenheim

    038: ASV Ippesheim – SV Sonderhofen

    039: DJK Effeldorf – TSV Grombühl

    040: SV Veitshöchheim – TSV Güntersleben

    041: SV Rodenbach – SV Sendelbach/Steinbach

    042: FC Wiesenfeld/Halsbach – TSV Lohr

    043: FV Mittelsinn/Obersinn – FC Ruppertshütten

    044: SG Burgsinn – TSV Partenstein

    045: SV Tückelhausen/Hohestadt – TSV Biebelried

    046: TSV Gnodstadt – FC Eibelstadt

    047: FC Karbach – TV Marktheidenfeld

    048: DJK Wombach – FV Gemünden/Seifriedsburg

    049: FC Winterhausen – SV Geroldshausen

    050: FC Zell – TSV Reichenberg

    051: FC Kirchheim – TSG Sommerhausen

    052: SV Kleinochsenfurt – SV Heidingsfeld

    Freilos: SG Hettstadt, FV Bergrothenfels

    Die Sieger der jeweiligen Paare spielen am Sonntag, 30. Juli, 17 Uhr die 2. Runde.

    Weitere Pokaltermine

    3. Runde: Mittwoch, 23. August

    4. Runde: Mittwoch, 30. August (Zwischenrunde, um auf 16 Mannschaften für das Achtelfinale zu kommen.

    Achtelfinale: Mittwoch 6. September 2017

    Viertelfinale: Dienstag, 3. Oktober 2017

    Halbfinale: Dienstag, 31. Oktober 2017

    Finale: Dienstag, 1. Mai 2018

    Bearbeitet von Wilhelm Roos

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!