Fußball, Dritte Liga 2017/18, 17. Spieltag

Würzburger Kickers
Logo Sportfreunde Lotte
FC Würzburger Kickers
Sportfreunde Lotte
Spielende
14. Göbel (1:0)
90. +1. Müller (2:1)
75. al Ghaddioui (1:1)
  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Stimmen, Stimmungen und den Spielbericht gibt es in Bälde auf fwk.de und mainpost.de. Dort findet Ihr auch die Noten der Roten sowie die PK in voller Länge. Kickers are back! So ein Spiel hätte man vor Wochen wohl noch verloren. Lotte war ein wirklich starker Gegner und hätte einen Punkt verdient gehabt - aber die Kickers haben es am Ende vielleicht einen Tick mehr gewollt - und eben die finale Chance eiskalt genutzt. Also, dann mal zugeklappt, den Laptopdeckel - ein schönes Wochenende wünscht Euch Euer Liveticker-Mann Kai Dunkel.
Die Kickers holen sich also am Ende doch noch den Sieg! WAS FÜR EIN SHOWDOWN AM DALLE! Mit einer enormen Willensleistung belohnen sich die Rothosen für ein wirklich gutes Spiel gegen einen starken Gegner, der ihnen alles abverlangt hat und fahren den dritten Sieg in Folge ein!
Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
90.+2
WAHNSINN! Taffershofer flankt von rechts und Müller steht im Strafraum gebau richtig, köpft den Ball gegen die Laufrichtung von Keeper Fernandez ins rechte Eck! Jegliche Anspielung auf die Bedeutung seines Vornamens verbietet sich - das wollte er genau so! Und mit diesem Tor krönt er seine gute Leistung!
90.+1
Tor für FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers durch Müller! Neuer Spielstand: 2:1.
89.
Zwei Minuten Nachspielzeit!
89.
Müller nimmt den Abpraller direkt - aber vorbei!
89.
Aber Fernandez bekommt irgendwie noch die Finger dran an den Ball - Ecke.
88.
KÖNIGS! Mit dem Hinterkopf! Wie er diesen Freistoß Richtung Tor befördert und ihn fast in den Winkel gewuchtet hätte - toll. Auch wenn eben der finale Erfolg ausbleibt. Aber wer weiß... noch ist nicht Schluss.
87.
Freistoß FWK - gibt es einen Lucky Punch?
87.
Schiele bringt mit Dominic Baumann noch mal einen Stürmer.
86.
FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Wagner kommt Baumann.
82.
Rosinger zieht nach einem Einwurf aus 17 Metern ab - aber Drewes fliegt und siegt mal wieder. Erneut eine tolle Parade des Würzburger Keepers.
81.
Lotte hat nach dem Ausgleich immer mehr Oberwasser bekommen - die Kickers müssen aufpassen und dagegen halten. ie Sportfreunde gehen nochmal volle Lotte....
80.
Leichter Ballverlust von Mast - Dej bekommt so die Chance in der Mitte, trifft den Ball aber nicht richtig.
80.
Drewes befördert den Ball mit zwei Fäusten aus dem Sechzehner
77.
Freistoß für die Sportfreunde...
75.
Und da ist es passiert. Ein klasse Pass der Gäste auf rechts außen, wo Freiberger frei ist und fein nach Innen passt. Da ist al Ghaddioui zur Stelle und netzt per Kopf ein - Drewes hat dieses mal keine Chance. Und das 1:1 ist insgesamt durchaus unverdient, die Gäste sind wahrlich ein starker Gegner. Aber noch ist ja alles drin für die Kickers.
75.
Tor für Sportfreunde Lotte Sportfreunde Lotte durch al Ghaddioui! Neuer Spielstand: 1:1.
74.
FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Ademi kommt Königs.
73.
Ademi versucht es aus 16 Metern - Fernandez ist da. es war Ademis letzte Aktion
73.
Sportfreunde Lotte Sportfreunde Lotte wechselt. Für Heyer kommt Tankulic.
69.
Königs wird auch gleich kommen bei den Kickers....
69.
Schiele wechselt das erste mal - und stärkt mit Taffersthofer für Skarlatidis die Defensive.
68.
FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Skarlatidis kommt Taffertshofer.
65.
Auch für Neumann ist es seine fünfte gelbe Karte - er wird also wie auch Nikolaou in Großaspach fehlen. Kassiert hat er sie wegen Meckerns. Also eine aus der Kategorie "unnötig".
65.
Gelbe Karte für Neumann, FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers!
62.
Sportfreunde Lotte Sportfreunde Lotte wechselt. Für Hohnstedt kommt Rosinger.
57.
Stunde gespielt - die Führung der Kickers hält bisher. Aber es ist wetier knapp und Lotte noch längst nicht geschlagen. Drewes hat da seinen ganz großen Anteil zu beigetragen, der Würzburger Keeper zeigt heute wirklich eine herausragende Leistung.
57.
Nikolaou kassiert seine fünfte gelbe Karte und wir kommenden Sonntag in Großaspach also fehlen.
56.
Gelbe Karte für Nikolaou, FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers!
56.
5612 Fans sind in der Arena.
56.
Göbel bekommt den zweiten Ball ca 25 Meter vor dem Tor vor die Füße - drüber.
54.
Doppelpass zwischen Mast und Skarlatidis, der dann aus spitzem Winkel auf das Tor schießt - Fernandez wehrt zur Ecke ab.
53.
Göbel holt die nächste Kickers-Ecke raus.
50.
Der Regen passelt, Schiele stellt mal seinen Kragen hoch. Der FWK-Coach steht schon das Ganze spielt an der Linie, feuert immer wieder an und gibt Anweisungen.
50.
Gelbe Karte für Göbel, FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers!
49.
Aber Lotte kann klären und kontern - Göbel macht das taktische Foul....
48.
Ecke Kickers.
47.
Und Drewes muss schon wieder sein ganzen Können zeigen. Al Ghaddioui ist plötzlich zwölft Meter vor dem Tor völlig frei, zieht sofort ab. Aber Drewes bekommt tatsächlich noch die Fäuste hoch und pariert!
46.
Wendel war ohenhin gelb-rot gefährdet, sein Coach Andreas Golombek, der übrigens mit Michael Schiele den Trainerlehrgang absolviert ha, hat also auch deshalb wohl reagiert.
46.
Sportfreunde Lotte Sportfreunde Lotte wechselt. Für Wendel kommt Putze.
Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
Bei Lotte wird es einen Wechsel geben, wie es aussieht... bei den Kickers nicht.
Die Mannschaften kommen zurück auf den Platz.
In jedem Fall war es die unterhaltsamste erste Hälfte in der Flyeralarm-Arena seit langem. Fußballgucken macht heute richtig Spaß. Und das bisherige Spiel Lust auf mehr. Der dritte Dreier in Serie, er scheint greifbar. Aber es wird noch ein hartes Stück arbeit, Lotte hat schon mehrmals angedeutet, dass es offensiv für einen Treffer gut sein kann. Also am besten schnell das 2:0 nachlegen muss denn das Motto aus Sicht der Kickers lauten.
Die Kickers gehen zu Hause also das erste Mal mit einer 1:0-Führung in die Kabine. Und die haben sie sich durch einen engagierten Auftritt auch durchaus verdient. Wenngleich man sagen muss, dass die Rothosen defensiv dann doch Einiges zu gelassen haben, die Abwehr nicht so sicher steht wie zuletzt. Und es ist eben "nur" eine knappe 1:0-Führung, für die sich die Kickers auch bei irem Keeper bedanken dürfen.
Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
43.
Pfosten! Einen langen Ball - eher als Flanke denn als Schuss von Hohnstedt gedacht - klatscht an den Außenpfosten. Drewes hatte den Ball wohl schon im Aus gesehen. Glück für die Gastgeber.
43.
Fernandez steigt hoch und greift sich die Kugel sicher.
42.
... und gleich die nächste hinterher, nachdem Neumanns Kopfball abgelenkt wurde.
39.
Jetzt mal auf der anderen Seite eine Ecke für die Kickers.
39.
Die Kickers klären.
35.
Freistoß Lotte...
34.
Kopfball Neumann, aber genau auf Fernandez, der den Ball dann im Nachfassen hat.
34.
Freistoß FWK von der rechten Seite...
34.
Gelbe Karte für Hohnstedt, Sportfreunde Lotte Sportfreunde Lotte!
32.
RIESENPARADE von DREWES! Osterhelveg ist nach einem Pass, der die komplette Abwehr aushebelt, völlig frei vor dem Tor und schießt. Aber die rechte Hand von Drewes zuckt raus - und der Keeper hält in Klassemanier! Eine Parade der Marke "Großtat" und in dieser Liga eine zweifelsfrei außergewöhnliche.
30.
Gute halbe Stunde rum - die Kickers machen ein wirklich gutes Spiel und führen zu Recht mit 1:0
30.
Nach einem Freistoß und einem abgewehhrten Neumann-Kopfball kommt der Ball zu Schuppan, der von halbrechts im Strafraum abzieht - aber vorbei.
27.
Eine Flanke von rechts lässt Göbel von der Brust zurücktropfen auf Drewes. Auch das ein Zeichen für das neue Selbstvertrauen der Rothosen.
27.
WOW! Was für ein Ding! Knapp, gaaaaanz knapp über das rechte Tordreieck.
27.
Und wieder legt sich Göbel den Ball zurecht. Dieses Mal ca 30 Meter Torentfernung.
25.
Knapp 25 Minuten sind rum - es ist ein sehr munteres Spiel hier - und Müller holt den nächste Freistoß raus. Erneut hat Wendel hingelangt. Vorsicht: Der hat schon gelb!
24.
Nikolaou kann aber weitermachen - gut so, der Sechser ist enorm wichtig, Auch und vielleicht gerade jetzt, wo es heftig zu regnen beginnt.
24.
Gelbe Karte für Heyer, Sportfreunde Lotte Sportfreunde Lotte!
23.
Nikolaou liegt am Boden - Rudelbildung. Gelb für Heyer.
22.
Super Pass von Mast quer durch den ganzen Strafraum - da steht dann Skarlatidis und nimmt den Ball direkt. ES FEHLEN NUR ZENTIMETER zum 2:0!
22.
Gelbe Karte für Wendel, Sportfreunde Lotte Sportfreunde Lotte!
20.
Nächste Schusschacne für Lotte - dieses mal für al Ghaddioui - Drewes klärt mit Ahlschwede und etwas Mühe zur nächsten Ecke.
17.
Erste dicke Chance für Lotte - nachdem Schuppan sich verschätzt hat, ist Osterhelveg frei und zieht aus 14 Metern sofort ab - aber Drewes reagiert klasse, lenkt das Geschoss zur Ecke!
16.
Der Treffer ist übrigens der bisher schnellste der Kickers in dieser Saison, die allerdings auch vor der Pause eher zurückhaltend mit Treffern waren.
15.
Das ist auch eine neue Qualität der Kickers unter ihrem neuen Coach Michael Schiele - die Chancen werden effektiv(er) genutzt! Jetzt sind wir mal gespannt wie Lotte reagiert, denn Abwarten und kontern ist jetzt nicht mehr.
14.
TOOOOOR für die Kickers! Und was für ein feines! Göbel nimmt drei Schritte Anlauf und schickt den Ball oben links in den Winkel der Tores der Gäste. Ein echt schönes Freistoßtor - und ein Auftakt nach Mass für die Kickers!
14.
Tor für FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers durch Göbel! Neuer Spielstand: 1:0.
13.
Freistoß nach einem Foil an Müller direkt an der linken Strafraumkante! Skarlatidis nimmt sich den Ball, auch Göbel steht da. Und Letzerer wird den Schuss dann wohl auch abfeuern.
11.
Klasse FWK-Kombination über vier Stationen auf der rechten Seite, dann zieht Göbel nach Innen und aus 16 Metern ab. Aber Fernandez hat den Ball.
11.
Heyer springt in der Mitte hoch, kommt aber nicht richtig an den Ball.
10.
Jetzt aber gibt es die erste Ecke für Lotte.
10.
Die Kickers haben gleich mal die Initiative übernommen, stehen hinten sicher und versuchen, vorne was zu kreieren. Sieht schon ganz gut aus bisher.
6.
Die Kickers können sich befreien und kontern - aber der Pass auf Skarlatidis kommt nicht durch.
5.
Wagner erhält nach einem Foul kurz hinter Mittellinie ein kleines Gespräch vom Schiedsrichter - und Lotte seinen ersten Freistoß.
4.
Erster Schuss Richtung Lotte-Tor, abgefeuert von Felix Müller - aber vorbei.
2.
Skarlatidis schlägt einen ersten Pass in den Strafraum der Gäste - aber Keeper Fernandez greift sich die Kugel am Fünfer sicher.
1.
Dann gucken wir mal auf den Platz, der auf der einen Seite von Rauchschwaden überzogen wird....
Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!
Die Kickrs-Fans feiern mit einem riesigen Geburtsgsbanner den 110. Geburtstag (war am 17.11.) des FWK - und mit Bengalos! Ersteres klasse (!), Zweites (****). (und wohl teuer...)
Die Mannschaften betreten den Platz - gleich geht es los!
So langsam füllt sich die Arena, mal sehen, wie viele Fans heute vor Ort dabei sind... (Aus Lotte haben wir bisher 19 im Gästeblock gezählt, plus Transparent "Freibier Ultras"...)
Die äußeren Bedingungen für die Partie sind nicht optimal. Zwar hat es aufgehört zu regnen, der Platz ist aber tief. Und mit knapp sieben Grad ist auch ziemlich frisch. Trotzdem hoffen die Fans natürlich auf ein gutes Spiel - und den nächsten Dreier für den FWK.
Lotte hat auswärts bisher acht Zähler eingefahren, vier Partien (also die Hälfte) wurde verloren. Und wärend der Trend bei den Kickers mit zuletzt zwei Siegen nach oben zeigt, Konnte Lotte nur eines seiner letzten fünf Spiele gewinnen. - Freilich: Das ist Statistik und mehr nicht, aber eben auch nicht weniger.
Bei den Kickers war der Einsatz von Felix Müller, der bisher ja ene gute Saison hingelegt hat, noch fraglich, da er unter der Woche angeschlagen war - er hat sich aber rechtzeitig fit gemeldet.
Schiedsrichter der Partie ist ein alter Bekannter: Dr. Robert Kampka pfeift die Rothosen heute bereits zum vierten Mal (bisher gab es einen FWK-Sieg und zwei Niederlagen unter seiner Leitung). Der Arzt aus Maniz pfieft übrigens seit 2016 auch in der Bundesliga. Lotte hat Kampfka bereits viermal gepfiffen - alle Spiele endeten remis.
FWK-Cheftrainer Michael Schiele vertraut also der Elf, die in Chemnitz zuletzt mit dem 3:0-Auswärtserfolg überzeugt hat. Marco Königs muss zunächst nach seiner Rückkehr von der gelb-rot-Sperre auf die Bank.
FC Würzburger Kickers: Drewes - Ahlschwede, Neumann, Schppan - Göbel, Nikolaou, Wagner - Skarlatidis, Mast, Müller - Ademi.
Die Gastgeber beginnen mit folgender Formation:
VfL Sportfreunde Lotte: Fernandez, Wendel, Rossmann, Dej, Osterhelveg, Heyer, Straith, al Ghaddioui, Freiberger, Hohnstedt, Langlitz.
Servus liebe Fußballfreunde, hallo Kickers-Fans aus der Würzburger Flyeralarm-Arena, in der der FC Würzburger Kickers heute also gegen die Sportfreunde aus Lotto den dritten Dteier in Serie einfahren will. Bvor wir Euch mit den aktuellen Infos versorgen, gibt es - wie gewohnt - erst einmal die Aufstellungen der beiden Mannschaften.
Zwei Siege aus den letzten zwei Spielen - der FC Würzburger scheint in die Erfolgsspur zurück gefunden zu haben. Nun kommt mit Lotte der Ligadreizehnte an den Dallenberg. Mit einem weiteren Sieg könnte die Mannschaft von Trainer Michael Schiele in der Tabelle an den Sportfreunden vorbeiziehen, die mit derzeit 18 Punkten zwei Zähler mehr auf dem Konto haben als die Kickers. Die wollen ihre kleine Serie natürlich ausbauen - frei nach dem Motto "alle guten Dinge sind drei".