• aktualisiert:

    BASKETBALL: BEZIRKSKLASSE WEYST MÄNNER

    Erlenbachs Korbjäger bleiben weiter sieglos

    Auch gegen Amorbach zieht der SVE den Kürzeren. Karlstadt II kann indes jubeln.

    BASKETBALL (BM)

    Bezirksklasse West, Männer

     

    TV Goldbach II – KuSG Laufach II 87:37  
    TSV Karlstadt II – BG Elsenfeld/Großw.II 50:56  
    SV Erlenbach/Main – TSV Amorbach 51:93  

     

     

    1. (2.) TV Goldbach II 2 2 0 195 : 77 4  
    2. (1.) KuSG Laufach II 3 2 1 170 : 191 4  
    3. (4.) BG Elsenfeld/Großw.II 3 2 1 191 : 187 4  
    4. (5.) TSV Amorbach 4 2 2 268 : 299 4  
    5. (3.) TuS AB Damm II 1 1 0 72 : 56 2  
    6. (6.) TSV Karlstadt II 2 0 2 113 : 120 0  
    7. (7.) SV Erlenbach/Main 3 0 3 153 : 232 0  
    8. (8.) SV Waldbrunn z.g. 0 0 0 0 : 0 0  

     

    TSV Karlstadt II – BG Main-Elsava II 50:56 (19:31). Ursache für die unnötige Heimniederlage des TSV war die mangelhafte Chancenverwertung. Gegen die BG-Zone hatte Karlstadt (ohne Sebastian Kunz) vor allem aus der Distanz eine schwache Trefferquote. Im zweiten Viertel brachte der TSV nur vier Punkte zustande, was die Gäste (ohne Topwerfer Benjamin Lau) zu einer Zwölf-Punkte-Führung nutzten, die sie nach dem Seitenwechsel über die Zeit brachten.

    Beste Werfer: Sauer 19 (3), R. Holzinger 11 (1), M. Münch 6, C. Müller 6 für Karlstadt. Mottl 15, Gärtner 10, A. Kopatz 10, Sbolewski 10 für Elsenfeld /Großwallstadt.

    SV Erlenbach – TSV Amorbach 71:78 (31:45). Trotz ansprechender Leistung hat es auch gegen Amorbach nicht zum ersten Sieg gereicht. Zwar konnte der SVE (ohne Bryan Cleaton) den zweitstelligen Halbzeitrückstand halbieren, aufgrund der hohen Foulbelastung aber die Aufholjagd nicht erfolgreich zu Ende bringen.

    Beste SVE-Werfer: Bachmann 14, M. Liebler 14, H. Väth 14, Ziegler 14.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!