• aktualisiert:

    FUSSBALL: BEZIRKSLIGA FRAUEN

    FSV-Frauen setzen sich durch

    Holzkirchhausen/Neubrunn lässt sich durch frühen Rückstand nicht verunsichern.

    FUSSBALL (URS)

    Bezirksliga 1, Frauen
     
    TuS Röllbach – FC Gollhofen 0:0  
    Holzkirchhausen/Neubrunn – TSV Lengfeld 5:1  
     
    1. (1.) Holzkirchhausen/Neubrunn 9 8 1 0 34 : 11 25  
    2. (2.) TSV Großheubach 8 5 1 2 20 : 9 16  
    3. (3.) TuS Röllbach 8 4 2 2 15 : 10 14  
    4. (4.) 1. FFC Alzenau 9 3 4 2 17 : 17 13  
    5. (5.) FC Gollhofen 9 2 4 3 16 : 7 10  
    6. (6.) TSV Frickenhausen II 8 1 5 2 9 : 12 8  
    7. (7.) SG Schimborn 8 2 1 5 8 : 24 7  
    8. (8.) SB DJK Würzburg 8 1 2 5 11 : 17 5  
    9. (9.) TSV Lengfeld 9 1 2 6 7 : 30 5  

    FSV Holzkirchhausen/Neubrunn – TSV Lengfeld 5:1 (2:1). Beim ersten Rückrundenspiel geriet Spitzenreiter Holzkirchhausen/Neubrunn früh in Rückstand. Dann jedoch wachten die FSV-Spielerinnen auf und erzielten noch vor der Pause durch Treffer von Bettina Dannler und Carolin Ecker die Führung. Nach dem Wechsel startete die Heimelf gut und schaffte durch zwei Tore von Raila Haberkorn die Vorentscheidung. Vollendet wurde der 5:1-Sieg den Treffer von Debütantin Claire Schäfer.

    Tore: 0:1 Milena Steinbach (4.), 1:1 Bettina Dannler (9.), 2:1 Carolin Ecker (37.), 3:1, 4:1 Raila Haberkorn (48., 59.), 5:1 Claire Schäfer (89.).

    Bezirksliga 2, Frauen
     
    Spfr. Herbstadt – FC Karsbach II 2:0  
    SV Langendorf – SpVgg Adelsberg 0:2  
    SV Kürnach/Heidingsfeld – TG Schweinfurt 1:2  
     
    1. (1.) TSV Prosselsheim 10 9 1 0 35 : 13 28  
    2. (2.) SV Ostheim 9 7 1 1 43 : 7 22  
    3. (5.) SpVgg Adelsberg 10 5 1 4 34 : 19 16  
    4. (3.) SV Langendorf 10 5 1 4 20 : 22 16  
    5. (4.) FC Karsbach II 10 4 3 3 16 : 16 15  
    6. (6.) TG Schweinfurt 9 4 0 5 25 : 33 12  
    7. (7.) TSV Nordheim/Rhön 9 3 0 6 20 : 31 9  
    8. (9.) Spfr. Herbstadt 10 2 2 6 9 : 23 8  
    9. (8.) SV-DJK Rieden 9 1 4 4 11 : 22 7  
    10. (10.) SV Kürnach/Heidingsfeld 10 1 1 8 11 : 38 4  

    Spfrd. Herbstadt – FC Karsbach 2:0 (1:0). Enttäuschender Rückrundenauftakt für die Karsbacherinnen. Die Gastgeberinnen nutzten ihre allererste Chance zur Führung und verteidigten den Vorsprung engagiert und mit Geschick. Karsbach ließ mehrere Gelegenheiten zum Ausgleich liegen, die beste Chance vergab Julia Hehrlein vom Elfmeterpunkt. In der Nachspielzeit sorgte Herbstadt gegen den aufgerückten Gäste für die Entscheidung.

    Tore: 1:0, 2:0 Paula Aman (39., 90.+2).

    SV Langendorf – SpVgg Adelsberg 0:2 (0:2). Durch zwei frühe Tore sorgte Adelsberg schnell für klare Verhältnisse und nahm am Ende drei Punkte mit.

    Tore: 0:1 Yvonne Hemmerich (9.), 0:2 Fatma Soytekin (21.).

    Bearbeitet von Ulrich Sommerkorn

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!