• aktualisiert:

    KARLSTADT

    Karlstadterinnen holen ungeschlagen den Titel

    Die Spitzenspielerinnen Kerstin Reiss und Marion Essmann überzeugen.

    Ungeschlagen belegten die Tennis-Frauen des TSV Karlstadt Platz eins in der Bezirksklasse 2. Sie sind daher berechtigt, ... Foto: Engert/TSV

    Ungeschlagen belegten die Tennis-Frauen des TSV Karlstadt Platz eins in der Bezirksklasse 2. Sie sind daher berechtigt, in die Bezirksklasse 1, die zweithöchste unterfränkische Spielklasse, aufzusteigen. Hervorzuheben sind hierbei vor allem die Leistungen der beiden Spitzenspielerinnen Kerstin Reiss und Marion Essmann, die sowohl in allen ihren Einzeln als auch in allen Doppeln ungeschlagen blieben. Das Team: (von links) Sabrina Schmitt, Lena Dutz, Marion Essmann, Kerstin Reiss und Anna Gruber. Weitere am Aufstieg beteiligte Spielerinnen waren: Sabine Reiss, Carina Wedmann, Anja Kohlhepp, Sonja Hain, Alisia Franz, Andrea Naujoks, Judith Albert und Mara Graf. Foto: Engert/TSV

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!