• aktualisiert:

    FUSSBALL: KREISLIGA WÜRZBURG 2

    Zajo Desic bleibt Esselbach/Steinmark treu

    Der Spielertrainer verlängert beim Kreisliga-Aufsteiger.

    Macht beim FSV Esselbach/Steinmark weiter: Zajo Desic. Foto: Philipp Lorenz

    Der frühere Regionalliga-Stürmer Zajo Desic wird auch in der kommenden Saison als Spielertrainer sportlich verantwortlich für den Fußball-Kreisligisten FSV Esselbach/Steinmark sein. Die Vertragsverlängerung mit dem ehemaligen Angreifer des FC Würzburger Kickers bestätigte FSV-Sportleiter Carsten Beck. „Es läuft gut. Da gibt es keinen Grund, nicht miteinander weiterzumachen“, so Beck.

    Der 34-jährige Desic ist seit Anfang 2015 beim Fusionsklub aus dem Spessart tätig. Im Frühsommer 2017 schaffte er mit dem FSV in der Relegation den Kreisliga-Aufstieg. Eine Klasse höher kommt Esselbach/Steinmark gut zurecht und hat in der laufenden Runde zu Hause noch kein Ligaspiel verloren. Derzeit ist Desics Team Siebter der Kreisliga Würzburg 2.

    Beim FSV herrsche derzeit entgegen dem landläufigen Trend Fußballbegeisterung: „Das liegt zum einen an den Erfolgen, aber auch daran, dass der Verein zwei Orte zusammenschließt.“ Außerdem sei die Liga mit Derbys gegen Altfeld, Marktheidenfeld oder Erlenbach durchaus attraktiv.

    „Mit Zajos Weiterverpflichtung wollten wir ein Zeichen setzen“, so Beck. Den nun sollen Gespräche mit den übrigen Spielern beginnen, um die Mannschaft in der neuen Saison möglichst zusammenzuhalten.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)


    Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
    Dann jetzt gleich hier registrieren.