• aktualisiert:

    FUßBALL: BEZIRKSOBERLIGA FRAUEN

    Der Ausgleich will dem FFC nicht gelingen

    Vermeidbare Niederlage für Bastheim-Burgwallbach. Vor allem in der ersten Halbzeit hätten die Gäste vorlegen können, doch gute Chancen wurden nicht genutzt.

    Fußball (rus)

    Bezirksoberliga Frauen
     
    ETSV Würzburg III – SV Veitshöchheim 2:3  
    FC Hopferstadt – FV Dingolshausen 3:0  
    SV Albertshausen/KG – TSV Keilberg 2:4  
    FC Schweinfurt 05 – FFC Bastheim/Burgwallbach 1:0  
     
    1. (1.) SV Veitshöchheim 12 9 2 1 43 : 14 29  
    2. (2.) TSV Keilberg 12 8 1 3 34 : 18 25  
    3. (3.) FC Schweinfurt 05 12 7 1 4 21 : 11 22  
    4. (5.) FC Hopferstadt 12 6 3 3 25 : 24 21  
    5. (4.) ETSV Würzburg III 12 6 1 5 31 : 27 19  
    6. (6.) FFC Bastheim/Burgwallbach 12 5 0 7 26 : 23 15  
    7. (7.) FV Dingolshausen 12 1 1 10 8 : 35 4  
    8. (8.) SV Albertshausen/KG 12 1 1 10 12 : 48 4  

    FC Schweinfurt 05 – FFC Bastheim-Burgwallbach 1:0 (0:0). Vermeidbare Niederlage für Bastheim-Burgwallbach. Vor allem in der ersten Halbzeit hätten die Gäste vorlegen können, doch gute Chancen wurden nicht genutzt bzw. traf Sophie Schultheis nur den Pfosten.

    Auch auf der Gegenseite knallte der Ball ans Aluminium. Da hatte Verena Golz, die für die verletzte Frenzy Geis zwischen den Pfosten stand und ihre Sache sehr gut machte, Glück. Nach dem Seitenwechsel sah das Bild etwas anders aus. Schweinfurt kam besser ins Spiel und tauchte oft vor dem Kasten von Verena Golz auf. Die machte sämtliche Chancen zunichte – bis auf die 60. Minute, da war sie beim Freistoß von Ines Lamprecht aus 20 Metern machtlos. Es gab sie noch, die Riesenchance zum Ausgleich: Theresa Koob steuerte allein auf die Schweinfurter Torhüterin Jaqueline Meißler zu, versuchte diese mit einem Heber zu überwinden, doch Meißler wehrte glänzend ab. Die Gäste ließen nicht locker, doch der verdiente Ausgleich blieb dem FFC versagt.

    Tor: 1:0 Ines Lamprecht (60.).

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!