• aktualisiert:

    LOKALSPORT: BLSV-KREISTAG

    Besondere Förderung von Sport und Ehrenamt

    Stellvertretend für die Administration des Landkreises Rhön-Grabfeld wurde Landrat Thomas Habermann mit der Verdienstplakette des BLSV in Bronze ausgezeichnet.

    Für den vielfältigen Einsatz des Landkreises für die Förderung von Ehrenamt und Sport wurde stellvertretend Landrat Thom... Foto: G. Will

    Beim Kreistag des Sportkreises Rhön-Grabfeld wurden mehrere Ehrungen vorgenommen. Der Bayerische Landessportverband (BLSV) bedankte sich damit bei verdienten Persönlichkeiten für außergewöhnliche Leistungen im Bereich der Sportausübung und Sportförderung. Stellvertretend für die Administration des Landkreises Rhön-Grabfeld wurde Landrat Thomas Habermann mit der „Verdienstplakette des BLSV in Bronze“ als Förderer von Ehrenamt und Sport ausgezeichnet.

    Relativ gute Rahmenbedingungen

    Sowohl BLSV-Bezirksvorsitzender Günther Jackl (Haßfurt) als auch Kreisvorsitzender Klaus Greier (Hollstadt) betonten, dass es nicht überall selbstverständlich sei, dass kommunale Institutionen eigene Finanzmittel, sogenannte freiwillige Leistungen, zur Sportförderung und zum Sportstättenbau bereitstellen und sich zusätzlich an den Kosten für Sportler- und Funktionärsehrungen beteiligen. Habermann habe sich immer für die Belange und Bedürfnisse des Sports eingesetzt. Gerade der Breitensport spiele eine wichtige gesellschaftliche Rolle. Er habe somit großen Anteil an den relativ guten Rahmenbedingungen, die die Sporttreibenden im Landkreis vorfinden.

    Dank an die Ehrenamtlichen

    Der Landrat bedankte sich für diese Auszeichnung, brachte aber zum Ausdruck, dass er sich diesbezüglich nur als Stellvertreter für all jene Entscheidungsträger im Landkreis sehe, die das Ehrenamt und den Sport auf vielerlei Weise fördern und unterstützen. Im Gegenzug dankte er allen Ehrenamtlichen für ihren Einsatz zum Wohle anderer.

    ill

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!