• aktualisiert:

    GOLF:

    Golferinnen des GC Maria Bildhausen schaffen Klassenerhalt

    Dank der mit Abstand besten Leistung in dieser Saison rückte das Team um die Captains Yvonne Hiltscher und Eva Herrmann am letzten Spieltag noch auf den zweiten Platz vor.

    Mit der mit Abstand besten Leistung in dieser Saison sicherten sich die Frauen des Golfclubs Maria Bildhausen am letzten Spieltag auf der heimischen Anlage den Verbleib in der Kramski DGL, Oberliga Mitte 1. Mit dem zweiten Platz am letzten Spieltag, nur sieben Schläge hinter dem Top-Team des Thüringer Golfclubs „Drei Gleichen“ Mühlberg und 30 vor dem GC Bayreuth, sprangen die Maria Bildhäuser Frauen im Endklassement sogar noch auf Platz zwei.

    Entsprechend groß war die Freude bei den Golferinnen um die Captains Yvonne Hiltscher und Eva Herrmann. Auf keiner Score-Karte waren mehr als 90 Schläge zu lesen. Beste Einzelspielerin des GC Maria Bildhausen war Yvonne Hiltscher mit 80 Schlägen. Eva Herrmann benötigte 82 Schläge, Alicia Keßler 83, Sabrina Grone 85, Jenny Tamas 88 und Julia Roth 90.

    Ergebnisse

    Letzter Spieltag der Kramski DGL Frauen, Oberliga Mitte 1: 1. Thüringer Golfclub „Drei Gleichen“ Mühlberg 5 Punkte; 2. GC Maria Bildhausen 4; 3. GC Bayreuth 3: 4. GC Coburg 2; 5. G&LC Oberpfälzer Wald 1. Endstand: 1. Thüringer Golfclub „Drei Gleichen“ Mühlberg 25 Punkte; 2. GC Maria Bildhausen 14; 3. G&LC Oberpfälzer Wald 14; 4. GC Coburg Schloss Tambach 11; 5. GC Bayreuth 11.

    Bearbeitet von Anton Then

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!