• aktualisiert:

    FUßBALL: A-KLASSE RHÖN 2

    Richtig wichtig

    Die VfL-Sportfreunde-Reserve überrascht gegen Aufstiegsaspriant TSV Münnerstadt II – Hohenroth kommt mit einer Packung aus Arnshausen nach Hause.

    Christian Dietz (links) vom VfL Spfr. Bad Neustadt II und Kevin Mangold (TSV Münnerstadt II) kämpfen um den Ball. Mit de... Foto: Anand Anders

    Fußball (phü)

    A-Klasse Rhön 2
     
    VfL Spfr. Bad Neustadt II – TSV Münnerstadt II 1:0  
    SV Ramsthal II – TSVgg Hausen/KG 1:2  
    VfB Burglauer II – FC Strahlungen II abges.  
    SG Arnshausen/FC KG II – FSV Hohenroth 5:0  
    SG Bad Bocklet/Aschach – FC Poppenlauer 1:2  
    SG Oerlenbach/Ebenh. – TSV Nüdlingen 2:2  
    PSV Bad Kissingen – SG Seubrigsh./Großwenkh. 1:2  
     
    1. (2.) FC Poppenlauer 16 12 2 2 43 : 18 38  
    2. (1.) SG Oerlenbach/Ebenh. 16 12 1 3 53 : 15 37  
    3. (5.) TSVgg Hausen/KG 16 11 2 3 42 : 20 35  
    4. (4.) TSV Nüdlingen 17 10 3 4 56 : 25 33  
    5. (3.) TSV Münnerstadt II 16 10 2 4 51 : 11 32  
    6. (6.) FC Strahlungen II 16 7 3 6 38 : 34 24  
    7. (8.) VfL Spfr. Bad Neustadt II 17 5 7 5 31 : 28 22  
    8. (10.) SG Arnshausen/FC KG II 16 7 1 8 40 : 41 22  
    9. (7.) SG Bad Bocklet/Aschach 17 6 2 9 33 : 38 20  
    10. (9.) FSV Hohenroth 17 5 4 8 27 : 35 19  
    11. (11.) SV Ramsthal II 16 6 0 10 27 : 58 18  
    12. (12.) VfB Burglauer II 15 4 2 9 14 : 47 14  
    13. (13.) Post SV Bad Kissingen 17 2 1 14 16 : 64 7  
    14. (14.) SG Seubrigsh./Großwenkh. 16 2 0 14 13 : 50 6  

    VfL Spfr. Bad Neustadt II – TSV Münnerstadt II 1:0 (0:0). „Dieser Sieg war richtig wichtig“, atmete Mario Schill aus dem VfL-Lager nach dem 1:0 gegen den Tabellendritten TSV Münnerstadt II erleichtert auf. „Unser bestes Saisonspiel“, lobte er seine Mannschaft, die den Gast auf dem Ausweichplatz mit Leidenschaft und großem Einsatz niederrang. „Jeder hat für jeden gekämpft.“ Kevin Lausenmeyer war der „Goldjunge“, der mit seinem Treffer die drei Punkte sicherte. Er versenkte einen 20-Meter-Freistoß.

    Tor: 1:0 Kevin Lausenmeyer (76.).

    SG Arnshausen I/FC Bad Kissingen II – FSV Hohenroth 5:0 (1:0). Eine 0:5-Packung fing sich der FSV Hohenroth bei der personell gut aufgestellten SG Arnshausen I/FC Bad Kissingen II ein. SG-Trainer Alexander Gröning sprach von einem auch in der Höhe verdienten Sieg. Vor allem nach der Pause habe der Gast keinerlei Spielanteile besessen. Die SG kombinierte flüssig, „wir haben die Tore schön herausgespielt“. Am Ende stand's 5:0 – auch in dieser Höhe verdient.

    Tore: 1:0 Ervin Gergely (39.), 2:0 Leopold Werner (47.), 3:0 Daniel Jermaschew (65.), 4:0 Johannes Friedrich (68.), 5:0 Ervin Gergely (75.).

    Außerdem spielten

    SV Ramsthal II – TSVgg Hausen/KG 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Matthias Hallhuber (43./Elfmeter), 1:1 Patrick Häfner (54.), 1:2 Tobias Burigk (79.).

    SG Oerlenbach/Ebenhausen – TSV Nüdlingen 2:2 (0:1). Tore: 0:1 Tobias Seufert (30.), 0:2 Niklas Voll (65.), 1:2 Rafael Jarczyk (73.), 2:2 Matthias Dees (75.).

    SG Bad Bocklet /Aschach – FC Poppenlauer 1:2 (1:1). Tore: 0:1 Fabian Bauer (20.), 1:1 Jan Glasek (35.), 1:2 Julian Schmitt (85.). Gelb-Rot: Steffen Kraus (88., Bad Bocklet).

    PSV Bad Kissingen – SG Seubrigshausen/Großwenkheim 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Matthias Mäckler (15.), 1:1 Christian Friebus (54.), 1:2 Dominik Härter (75.).

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!