• aktualisiert:

    FUßBALL:

    Spende von der Egidius-Braun-Stiftung

    +++ Alexander Gensch in neuer Funktion für den VfR Stadt Bischofsheim tätig +++

    „1:0 für ein Willkommen“ hieß es kürzlich beim VfR Stadt Bischofsheim. Stellvertretend für den Deutschen Fußball-Bund (D... Foto: BFV/Alexander Gensch

    Bayerischer Fußball-Verband

    „1:0 für ein Willkommen“ hieß es kürzlich beim VfR Stadt Bischofsheim. Stellvertretend für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) überreichte der Rhöner Kreisvorsitzende Rainer Lochmüller 500 Euro von der Egidius-Braun-Stiftung an den Vorsitzenden des Vereins, Axel Braun. Der VfR Stadt Bischofsheim hat mehrere Flüchtlinge als aktive Spieler aufgenommen und in das Vereinsleben integriert (von links): Mohammad Rostani, Rainer Lochmüller, Ali Reza Rezai, Omid Soltani, Yasin Akhondzadeh, Masood Soltani, Axel Braun, Shemous Ali. dr/Foto: BFV/Alexander Gensch

    VfR Stadt Bischofsheim

    Alexander Gensch ist in neuer Funktion für den Verein tätig. Er hat den Posten als Coach der U 19-Junioren übernommen. „Wir wollten an Alexander festhalten“, sagte Manfred Markert, der stellvertretende Vorsitzende des Klubs. Anfang Januar hatte sich das in der Landesliga beheimatete Frauenteam gegen eine weitere Zusammenarbeit mit Gensch ausgesprochen. dr

    Bearbeitet von Daniel Rathgeber

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!