• aktualisiert:

    SCHIEßEN:

    Bergrheinfelder Schützen an der Tabellenspitze

    Erfolge gegen Nüdlingen und Salz.

    Schießen (DK)

    Sportpistole Ufr. Gruppe Ost

     

    SV Salz – SSV Poppenlauer 1051:1086  
    SSV Nüdlingen – BSG Bergrheinfeld 1063:1094  
    TSV Goßmannsdorf – KP SG Bad Königsh. 1022:1066  
    SSV Poppenlauer – TSV Goßmannsdorf 1083:1096  
    KP SG Bad Königshofen – SSV Nüdlingen 1089:1040  
    BSG Bergrheinfeld – SV Salz 1097:1068  

     

     

    1. (1.) BSG Bergrheinfeld 3 2 0 1 3270 4 : 2  
    2. (2.) SSV Poppenlauer 3 2 0 1 3262 4 : 2  
    3. (3.) KP SG Bad Königshofen 3 2 0 1 3237 4 : 2  
    4. (4.) TSV Goßmannsdorf 3 2 0 1 3223 4 : 2  
    5. (5.) SSV Nüdlingen 3 1 0 2 3175 2 : 4  
    6. (6.) SV Salz 3 0 0 3 3169 0 : 6  

     

    Erinzel: K. Hehn 284/279, E. Hehn 283/278 (beide Nüdlingen), P. Herklotz (Salz) 281, U. Kneuer (Bad Königshofen) 280/279, P. Wald 279/276, S. Ulrich 275/279, A. Werner 275/277 (alle Bergrheinfeld), D: Ott 275/274, G. Berwind 274/275 K-H. Zellmann 279 (alle Goßmannsdorf), M. Schlembach 270/280, C. Röder 271/273 (beide Poppenlauer), R. Tytl (Bergrheinfeld) 265/265. N. Bathon (Go0mannsdorf) 268.

    Nach dem zweiten und dritten Durchgang sind gleich vier Teams punktgleich an der Spitze. Bergrheinfeld, das sich in dieser Saison durch zwei Schützen verstärkt hat, liegt mit acht Ringen Vorsprung knapp vor Poppenlauer, auch Goßmannsdorf hat sich nach dem schwachen zweiten Durchgang erholt und durch den Sieg in Poppenlauer Tuchfühlung zur Spitze aufgenommen. In der Einzelwertung übertrafen Klemens und Edgar Hehn sowie Patrick Herklotz aus Salz die 280er-Marke. Diese erreichten Udo Kneuer aus Bad Königshofen und Maria Schlembach aus Poppenlauer.

    Bearbeitet von Simon Snaschel

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!