• aktualisiert:

    FUßBALL:

    FC 05 unterliegt Csakvari TK

    Mit einem 1:2 gegen den ungarischen Zweitligisten hat der Fußball-Regionalligist FC 05 Schweinfurt sein Trainingslager an der türkischen Mittelmeerküste beschlossen.

    Mit einem 1:2 (0:1) gegen den ungarischen Zweitligisten Csakvari TK hat der Fußball-Regionalligist FC 05 Schweinfurt sein Trainingslager an der türkischen Mittelmeerküste beschlossen. Die Ungarn kamen gut in die schnelle und körperbetonte Partie und gingen nach gut einer Viertelstunde auch verdientermaßen in Führung. Der Schweinfurter Trainer Gerd Klaus wechselte in der Pause kräftig durch, schickte sechs neue Spieler auf den Rasen – zudem kam 20 Minuten vor Schluss Michael Schlicht zu seinem Comeback nach Knieproblemen. Der FC 05 dominierte den zweiten Abschnitt, Adam Jabiri traf fünf Minuten nach dem Seitenwechsel zum 1:1, wenig später scheiterte Nicolas Görtler am Pfosten. In der Schlussphase kamen die Ungarn wieder stärker auf und zehn Minuten vor dem Ende zum 2:1-Siegtreffer. Am Samstag testen die 05er gegen den Würzburger FV.

    Bearbeitet von Simon Snaschel

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)


    Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
    Dann jetzt gleich hier registrieren.