zurück zum Artikel
Paris

21.04.2017

Polizeieinheiten auf den Champs-Élysées. Foto: TV/AP/dpa