• aktualisiert:

    Kleinochsenfurt

    Volker Ohnemus wird Ehrenmitglied des SV Kleinochsenfurt

    Bürgermeister Peter Juks (links) und der Vereinsvorsitzende Rainer Kernwein (rechts) gratulierten dem neuen Ehrenmitglied des SV Kleinochensenfurt. Foto: Florian Pflüger

    Die Mitgliederversammlung des SV Kleinochsenfurt schien schon beendet, als der Vorstand Rainer Kernwein doch noch einen letzten Antrag des Vorstands vorbracht: Der Vorstand hatte sich entschlossen, das Kleinochsenfurter Urgestein Volker Ohnemus zum Ehrenmitglied des Sportvereins zu ernennen.

    Insgesamt 14 Jahre spielte Volker Ohnemus für den SV Kleinochsenfurt und war seinerzeit ein gefürchteter Torjäger, heißt es in einer Pressemitteilung. Ein paar Jahre nach dem Ende seiner aktiven Karriere übernahm Ohnemus das Traineramt beim SV Kleinochsenfurt. Kernwein – seinerzeit noch aktiver Spieler unter dem Trainer Ohnemus – berichtete von urigen Trainingsmethoden in den Weinbergen und Ansprachen, die unter den damaligen Spielern immer noch Kultcharakter haben. So schickte er seinen Spieler mit der Taktikvorgabe auf den Rasen, „durch ständiges Toreschießen den Gegner zu zermürben“. Während seiner ersten Amtszeit beim SV Kleinochsenfurt konnte er mit dem Verein die zweite Meisterschaft der Vereinsgeschichte feiern (1986/87). Diesen Erfolg konnte er in seiner letzten Amtszeit 2005/06 im Gespann mit Thomas Hofmann wiederholen und darf sich daher zweifacher Kleinochsenfurter Meistertrainer nennen.

    Kesselfleischessen ist inzwischen Tradition

    Doch nicht nur auf dem Rasen engagierte sich Ohnemus für den SV Kleinochsenfurt. Vier Jahre war er als stellvertretender Vorsitzender tätig und brachte sich in den vergangenen Jahrzehnten bei diversen Bauprojekten des Sportvereins mit Rat und Tat ein. Hierbei sind vor allem der Sportplatz- und Sportheimneubau zu erwähnen. Auch im Vereinsleben ist Ohnemus aktiv: So organisierte er 2006 erstmals das inzwischen traditionelle Kesselfleischessen im Rahmen des Sommernachtsweinfests.

    Für seine Verdienste rund um den SV Kleinochsenfurt wurde er bereits mehrfach vom Sportverein sowie dem bayrischen Fußballverband geehrt. Die anwesenden Mitglieder stimmten einstimmig für den Antrag des Vorstands und ernannten Volker Ohnemus zum Ehrenmitglied des SV Kleinochsenfurt.

    Bearbeitet von Carolin Schulte

    Videos
      Weitere Artikel
      Fotos