• aktualisiert:

    Großrinderfeld

    Unfall aus Unachtsamkeit

    Zu einem Unfall zwischen Pkw und Lkw kam es am Dienstagnachmittag auf der Autobahn 81 bei Großrinderfeld. Dies teilt die Polizei in ihrem Bericht mit. Ein 27-jähriger Mini-Fahrer überholte gegen 17.40 Uhr auf der linken Fahrspur, zwischen den Anschlussstellen Gerchsheim und Tauberbischofsheim, in Richtung Heilbronn einen Sattelzug. Offenbar aus Unachtsamkeit lenkte der 27-Jährige sein Fahrzeug zu weit nach rechts und fuhr mit seinem Mini gegen die linke Hinterachse des Lkw. Hierbei drehte sich der Mini und wurde mit dem linken Heck zwischen dem Lkw und dessen Anhänger eingeklemmt. Der Mini-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und kam in das nächste Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von mindestens 5000 Euro. Am Anhänger des Sattelzugs entstand laut Polizei ein Schaden von rund 1000 Euro.

    Videos
      Weitere Artikel
      Fotos